iPod Touch, Filme, Netzteil, Video-Ausgabe

13/01/2009 - 19:55 von qdl | Report spam
So, es ist entschieden. Ich werde einen iPod Touch kaufen. Hàtte ich
schon làngst machen sollen, der ist nàmlich noch besser.

1. Bei Mac at school bekommen ich den mit Edu-Rabatt für billiger. Die
geben dort an, es handele sich um das Modell September 2008. Ist das
ein relevanter Hinweis? Gab es zwischenzeitlich noch eine Revision?
Oder verkaufen die den echten?

2. Ich möchte den vielleicht auch mal für einen Film zu kucken
benutzen. Nun schaue ich mich schon mal um, wie ich die ins passende
Format bekomme. Kodierer meiner Wahl ist Handbrake (das ist noch
besser). Dort finde ich drei Profile ("Presets"), nàmlich iPod High-
Rez und iPod Low-Rez sowie qualitativ dazwischen iPhone/iPod Touch.
Das scheint könnte ja irgendwie für iPhone Touch optimiert sein. Die
Frage ist, ob aber auch Filme, die auf dem Classic oder nano liefen,
auch auf dem Touch laufen oder erwartet der tatsàchlich ein spezielles
Format?

3. Meine Frau hat noch einen iPod der dritten Generation. Das ist der
mit den 4 Sensor-Tasten zwischen Display und Wheel (also noch ohne
Click-Wheel. Das Click-Wheel war dan tatsàchlich der Grund, jenes
Geràt reparieren zu lassen statt einen neuen iPod zu kaufen). Nun hat
Sie von diesem noch ein Netzteil und eine Leitung mit FireWire. Werde
ich dieses auch nutzen können, um den Touch zu laden? Ein USB-Netzteil
kostet ja noch extra.

3'. Wie sind denn so die Erfahrungen mit der Akku-Laufzeit eines
solchen Geràtes?

4. Wenn ich einen Film mit mehreren Tonspuren habe, kann ich dann beim
Abspielen am Touch auswàhlen, welche laufen soll? Oder làuft immer nur
eine und man kodiert die Filme besser monolingual?

5. Zur TV-Ausgabe gibt es zweierlei Leitungen ("Kabel") im Apple-Store,
nàmlich "Component Video" und "Composite Video". Was ist denn da was?

Dankbar für alle Hinweise

hs
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
13/01/2009 - 20:27 | Warnen spam
Holger Schulz wrote:

drei Profile ("Presets"), nàmlich iPod High-
Rez und iPod Low-Rez sowie qualitativ dazwischen iPhone/iPod Touch.
Das scheint könnte ja irgendwie für iPhone Touch optimiert sein.



Bei High-Rez geht es wohl um die Video-Ausgabe zum Fernseher, Low-Rez
ist, nun ja, einfach nur klein, und das dazwischen hat die native
Auflösung.

Die Frage ist, ob aber auch Filme, die auf dem Classic oder nano liefen,
auch auf dem Touch laufen



ja

oder erwartet der tatsàchlich ein spezielles Format?





In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen