iPod Touch "jailbreaken"?

22/12/2007 - 23:26 von Werner Siglmayer | Report spam
Hallo,

Lohnt es sich, den iPod zu "jailbreaken" und die Garantie
zu verlieren?

Der Vorgang scheint durchaus riskant zu sein, zumal erst
ein Downgrade erfolgen muß und dann mit einigen
Befehlszeilen herumzuhantieren ist. Im Netz gibt es
genug Erfahrungsberichte, wo es in die Hose gegangen
ist.

Welche Anwendungen oder Erweiterungsmöglichkeiten
rechtfertigen eigentlich diesen recht üblen Hack?

Beim nàchsten Software-Update hat man das Problem
vermutlich ohnehin in Grün wieder.





***
Werner (seit heute mit iPod Touch 8 GB und der
neuesten Software ab Werk)
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Leidig
23/12/2007 - 11:54 | Warnen spam
Werner Siglmayer wrote:
Hallo,

Lohnt es sich, den iPod zu "jailbreaken" und die Garantie
zu verlieren?



Ja und nein: die Garantie ist dadurch nicht kaputt, vorausgesetzt, Du
kannst vor der Reklamation dein Backup einspielen.


Der Vorgang scheint durchaus riskant zu sein, zumal erst
ein Downgrade erfolgen muß und dann mit einigen
Befehlszeilen herumzuhantieren ist. Im Netz gibt es
genug Erfahrungsberichte, wo es in die Hose gegangen
ist.



Habe ich nicht gefunden. Bei der von mir verwendeten Anleitung ging
alles _àußerst_ reibungslos vonstatten.

Welche Anwendungen oder Erweiterungsmöglichkeiten
rechtfertigen eigentlich diesen recht üblen Hack?



Mail, GoogleMaps

Beim nàchsten Software-Update hat man das Problem
vermutlich ohnehin in Grün wieder.



Schaumamal.

AL

Ähnliche fragen