iPod und Ubuntu 9.10

16/12/2009 - 19:07 von michaelnoeusenet | Report spam
Eine gute Freundin möchte auf ihrem Netbook gerne einen iPod nano 4G
nutzen. Sie mag Ubuntu 9.10 gerne, allerdings auch iTunes 9 (die einzige
"Killer-App" für sie unter Windows oder auch Mac OS X).

Leider gibt es ja aktuell leider noch kein iTunes für Linux. Was wàre
hier aktuell der optimale "Workaround", um nur deshalb nicht Windows
parallel installieren zu müssen? VirtualBox? Wine (insbesondere eben auf
iTunes 9.x bezogen und nicht auf irgendeine Uralt-Variante)? Eine andere
"Linux-native" Lösung unter Ubuntu? (Songbird, Amarok oder wie das alles
heißt.)

Bei letzterem wàre es halt wichtig, die Funktionalitàt von iTunes
möglichst weitgehend abzubilden (damit also insbesondere kein
"hàndisches" Umkopieren, sondern eben Sync à la iTunes), vom iTunes
Store mal abgesehen.

TIA :-)


Gruß
Mac OS X is like a wigwam:
Michael no Windows, no Gates, Apache inside.
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
17/12/2009 - 00:14 | Warnen spam
Michael Noe wrote:

Eine gute Freundin möchte auf ihrem Netbook gerne einen iPod nano 4G
nutzen. Sie mag Ubuntu 9.10 gerne, allerdings auch iTunes 9 (die einzige
"Killer-App" für sie unter Windows oder auch Mac OS X).

Leider gibt es ja aktuell leider noch kein iTunes für Linux. Was wàre
hier aktuell der optimale "Workaround", um nur deshalb nicht Windows
parallel installieren zu müssen?



wiki.osx86project.org

In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen