IPsoft kauft schwedischen IT-Dienstleister zur Unterstützung des rasanten Wachstums in nordischen Ländern.

16/04/2015 - 05:00 von Business Wire
IPsoft kauft schwedischen IT-Dienstleister zur Unterstützung des rasanten Wachstums in nordischen Ländern.

IPsoft, der weltweit führende Anbieter von Automatisierungslösungen, hat im Rahmen seiner Expansion in der EMEA-Region die namhafte schwedische IT-Dienstleistungsfirma ab1 Group AB übernommen. Die erweiterten Möglichkeiten versetzen IPsoft in die Lage, von der hohen Nachfrage in der Region nach der Implementierung seiner autonomen Plattform IPcenter zu profitieren.

Das aus 50 Beratern bestehende Team bei ab1 verfügt über einen kollektiven Erfahrungsstand von über 700 Jahren bei der Umsetzung komplexer IT-Transformationsprozesse in Unternehmen. Ihre Fähigkeiten werden IPcenter-Kunden helfen, den erfolgreichen Übergang zu automatisierungsfähigen IT-Betriebsmodellen zu beschleunigen.

„Kognitive und autonome Technologien beginnen am nordischen Markt Fuß zu fassen. Um ihr Potenzial voll auszuschöpfen, müssen herkömmliche Betriebsmodelle mit hohem manuellem Aufwand in roboterhafte Abläufe übergeführt werden, damit einheitliche Ergebnisse bereitgestellt werden können”, so Chetan Dube, President und CEO von IPsoft. „ab1 hat auf dem Gebiet der Unternehmensberatung und -Umstrukturierung seine Kompetenz bewiesen. Durch die Verknüpfung dieser Fähigkeiten mit unseren erstklassigen Systemtechnologien können wir IT-Lösungen anbieten, die hinsichtlich Kosten und Effektivität beispiellose Automatisierungsgewinne von 60 Prozent erzielen.”

„Unser Team ist hoch erfreut über die Gelegenheit, sich mit IPsoft, dem Marktführer im Bereich Automatisierung, zusammenzutun”, so Erik Danielsson, CEO von ab1. „Wir betreuen viele der größten Firmen in Schweden bei der Planung und Implementierung von IT-Strategien, die klare geschäftliche Werte liefern. Während der letzten 18 Monate haben wir einen explosionsartigen Anstieg der Nachfrage nach Automatisierungslösungen beobachtet, weil Unternehmen Wachstumsstrategien verfolgen, die ein Umdenken hinsichtlich Effizienz verlangen. Die Übernahme rückt uns in den Mittelpunkt eines grundlegend anderen Ansatzes, der in der Branche Einzug gehalten hat.”

Tom Reuner, Chefanalyst bei Ovum, äußerte sich über die hohe Nachfrage nach Automatisierung in nordischen Ländern wie folgt: „Kunden in nordischen Ländern sind nach wie vor die Ersten, die innovative Produkte und Dienstleistungen annehmen – und ihre Bereitschaft, Automatisierung umzusetzen, bestätigt dies. Um die Effizienz der Prozesse weiter zu verbessern, müssen Technologien wie jene von IPsoft in Umstrukturierungsprojekte eingebaut werden. Der Zukauf von lokalen transformatorischen Kompetenzen schafft eine Plattform, um die Akzeptanz weiter zu beschleunigen.”

Gemeinsam betreuen IPsoft und ab1 mehr als 50 der größten Unternehmen in Schweden, darunter Teliasonera, IKEA und Ericsson, neben Institutionen des öffentlichen Sektors wie beispielsweise Stockholm Stad (die Stadt Stockholm) und Skatteverket (das schwedische Finanzamt). Die veränderten Eigentumsverhältnisse erlauben die Verknüpfung der Kompetenzen und Fähigkeiten der beiden Unternehmen, während sich derzeitige Kunden von ab1 auf einen ununterbrochenen Service verlassen können. Mit Blick in die Zukunft wird ab1 weiterhin sein umfassendes Dienstleistungsangebot bereitstellen, angefangen von IT-Strategien und Beratungsdiensten im Bereich Beschaffung bis zu IT-Transformation und Management.

IPcenter ist eine ITIL-orientierte Servicemanagement-Plattform von IPsoft, welche die Vorteile der Automatisierung nutzt, um Verbesserungen bei Effizienz und Qualität zu erzielen. Sie bietet eine Art Kader von „virtuellen Ingenieuren“, die zusammenarbeiten, um End-to-End-Aufgaben zu automatisieren. IPcenter verarbeitet im Durchschnitt 56 Prozent aller Ereignisse ohne menschliche Intervention und reduziert die Zeit zur Problemlösung um mehr als 60 Prozent. Kunden verzeichnen üblicherweise eine 35-prozentige Verbesserung der Effizienz ihres Betriebs innerhalb von 90 Tagen.

Über IPsoft

IPsoft automatisiert IT- und Geschäftsprozesse für Unternehmen in einem breiten Spektrum von Branchen. Mit unserem Angebot an weltweit führenden autonomen und kognitiven Lösungen bieten wir Dienstleistungen an, die klare Ergebnisse erzielen und unsere Kunden in die Lage versetzen, Wettbewerbsvorteile zu sichern. IPsoft hat seinen Hauptsitz in New York City und unterhält Niederlassungen in 13 Ländern rund um den Globus. Über 500 der weltweit führenden Marken sowie über die Hälfte der weltweit größten IT-Dienstleister verlassen sich auf die Dienste von IPsoft. Weitere Informationen finden Sie unter www.ipsoft.com

Über ab1

Die ab1 Group verfügt über erfahrene IT- und Unternehmensberater, die Kunden helfen, ihre IT-Betriebe und Strategien zu entwickeln und zu verbessern. Die 1998 gegründete Firma hat ihren Hauptsitz in Stockholm und beschäftigt ein Team von 50 erfahrenen Beratern an drei Standorten. Zu den Kunden von ab1 zählen einige der größten Unternehmen in Schweden sowie die größten Organisationen im öffentlichen Sektor, darunter IKEA, Ericsson, Stockholm Stad und Skatteverket. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ab1.se

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medien:
IPsoft
Daniela Zuin, 001 212 708 5521
Marketing Director
Anrufer in den USA: 917 822 0484
Anrufer in GB: 07917 678 709
Daniela.zuin@ipsoft.com


Source(s) : IPsoft