iptables und jessie

09/11/2015 - 16:10 von debgeri | Report spam
Hallo,

ich hatte unter wheezy iptables eingerichtet, so dass die firewall
beim Starten automatisch aktiviert wird. Habe also ein ganz normales
bashscript im Ordner

/etc/network/if-up.d/

gespeichert, so dass beim booten die Firewall startet. Funtkioniert das
denn auch unter Jessie?
Oder gibt da nun wieder Änderungen, oder vielleicht bessere Lösungen?

Gruß

gery

-

ONLY AT VFEmail! - Use our Metadata Mitigator to keep your email out of the NSA's hands!
$24.95 ONETIME Lifetime accounts with Privacy Features!
15GB disk! No bandwidth quotas!
Commercial and Bulk Mail Options!
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Stephan
09/11/2015 - 16:20 | Warnen spam

Du solltest dich vielleicht mit systemd beschà¤ftigen, die initscripte werden
zwar unterstà¼tzt sind aber wohl ein Auslaufmodell.
Nà¤heres könnte sich in
Debian 8
Das Debian Administrationshandbuch

https://debian-handbook.info/browse/de-DE/stable/

Finden.

Grà¼àŸe

Robert


Ähnliche fragen