IPv6 die zweite - MSTSC remote desktop und IPv6 Addresse nicht erreichbar?

18/06/2009 - 11:37 von Roland Schweiger | Report spam
Sorry ich hatte hier schonmal gepostet, bin nun ein Stück weiter
aber habe es offenbar immer noch nicht verstanden :-(

Folgendes Setup:


Adresse)

eingestellt)

Derzeit 1 Rechner im LAN (als 'exposed host')

Nun kann ich IPv4-màßig von außen meinen Rechner und meine
FritzBox gut bedienen.

Aber ich wollte endlich mal testen ob ich zB mit dem remote
desktop auch über IPv6 verbinden kann, klappt nicht und der
Rechner làßt sich auch nicht PINGen und ich kapier nicht warum.

Auf dem Rechner làuft derzeit Windows XP Professional,

Auf dem Rechner sieht es wie folgt aus:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.23
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . :
2001:6f8:1c19:0:3cb8:6b98:259c:3db5
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . :
2001:6f8:1c19:0:219:dbff:fe36:c55b
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . :
fe80::219:dbff:fe36:c55b%4
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
fe80::21f:3fff:feae:e5%4

Die "echte" IPv6 müßte die 2001:6f8:1c19:0:3cb8:6b98:259c:3db5
sein.

wenn ich also von einem fremden Rechner aufrufe

mstsc /admin [2001:6f8:1c19:0:3cb8:6b98:259c:3db5]:3389

müßte ich ja auf meinen remote desktop gelangen
(ist über port 3389 über seine IPv4 Adresse erreichbar)

Klappt aber nicht.
Auch kein PING möglich.

Auf der FritzBox sieht es so aus:

Über den SixXS Tunnel
IPv6 Pràfix: IPv6-Pràfix: 2001:6f8:1c19::/48

globale IPv6: 2001:6f8:1c00:2d::2/64

das macht ja die FritzBox selbst.

gopbales pràfix for LAN: 2001:6f8:1c19::/48

Also meines Wissens nach ist MSTSC auch IPv6 fàhig.
Warum geht das nicht? :-(

Freue mich über Anregungen.

lg aus Dresden.

Roland Schweiger
 

Lesen sie die antworten

#1 Ignatios Souvatzis
18/06/2009 - 15:01 | Warnen spam
Roland Schweiger wrote:

...
Die "echte" IPv6 müßte die 2001:6f8:1c19:0:3cb8:6b98:259c:3db5
sein.

wenn ich also von einem fremden Rechner aufrufe

mstsc /admin [2001:6f8:1c19:0:3cb8:6b98:259c:3db5]:3389


...
Über den SixXS Tunnel
IPv6 Pràfix: IPv6-Pràfix: 2001:6f8:1c19::/48

globale IPv6: 2001:6f8:1c00:2d::2/64

das macht ja die FritzBox selbst.



1c00 oder 1c19?

gopbales pràfix for LAN: 2001:6f8:1c19::/48

Also meines Wissens nach ist MSTSC auch IPv6 fàhig.
Warum geht das nicht? :-(



Ich habe keine Ahnung von dem Geschàft, aber jemand der sich damit
auskennt, trug in meiner Gegenwart vor, und meinte auf S. 13 von

http://www.guug.de/veranstaltungen/...ws-lan.pdf

"Client 6.0 (Vista) supports IPv6".

und murmelt weiterhin etwas von
"netsh interface portproxy add v6tov4 3389".
Leider weiss ich den Begleittext dazu nicht.



-is

Ähnliche fragen