IPv6 nach IPv4 weiterleiten

19/01/2008 - 23:58 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Ich hab ein paar VServer hier die ja bekanntlich IPv6 noch nicht
unterstuetzen (ohne Patch).

Auf dem Host hab ich aber bereits alle IPv6 fuer jeden VServer
hinzugefuegt.

Jetzt moechte ich am Host gerne die jeweilige IPv6 an die IPv4 des VServers
weiterleiten.

Wenn moeglich UDP und TCP. Ist das moeglich?

Danke,
Peter

PS: Beispiel: Im VServer mit der IP 192.168.200.113 laeuft ein Bind auf
Port 53tcp/udp. Jetzt gibt es eine IPv6 2001:7c8:3ed:200::113 am gleichen
Host. Jetzt moechte ich, dass alles was auf Port 53 (udp und tcp) von
2001:7c8:3ed:200::113 kommt auf den gleichen Port nach 192.168.200.113
weitergeleitet wird.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Link
20/01/2008 - 12:11 | Warnen spam
Peter Mairhofer writes:

Jetzt moechte ich am Host gerne die jeweilige IPv6 an die IPv4 des
VServers weiterleiten.

Wenn moeglich UDP und TCP. Ist das moeglich?



Stichwort waere NAT-PT gewesen. Keine Ahnung, ob das fuer Linux
implementiert wurde, der dazugehoerige RFC ist vor kurzem zu "historic"
erklaert worden.

Jens
Berlin: http://www.guug.de/lokal/berlin/index.html
FFG'08 Muenchen: http://guug.de/ffg

Ähnliche fragen