IPv6: rekursiven Nameserver per radvd announcen

14/07/2008 - 12:27 von Friedemann Stoyan | Report spam
Hallo NG!

Ich habe meinen radvd so konfiguriert, dass er per icmpv6 Router
Advertisement rekursive Nameserver announced. Wie ich per Wireshark erkennen
kann, funktioniert das auch. Nur schert sich der Client[1] einen Dreck darum.
Deswegen meine Fragen:

- Hat diese Konstellation überhaupt schon jemand laufen?
- Welche Userspacetools werden dafür benötigt?

[1]: Debian GNU/Linux (Lenny 2.6.25)


mfg Friedemann
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Burder
16/07/2008 - 09:34 | Warnen spam
Hi,

Ich habe meinen radvd so konfiguriert, dass er per icmpv6 Router
Advertisement rekursive Nameserver announced. Wie ich per Wireshark erkennen
kann, funktioniert das auch. Nur schert sich der Client[1] einen Dreck darum.

Deswegen meine Fragen:

- Hat diese Konstellation überhaupt schon jemand laufen?
- Welche Userspacetools werden dafür benötigt?



Also auch völlig ohne Ahnung von der Materie zu haben, so hat doch
eine kurze Suche in Google nach RDNSS gleich an erster Stelle einen
Link auf einen entsprechenden Userspace-Daemon gebracht.
Vielleicht wàre das was für dich.

bye..
M.

Ähnliche fragen