IPv6 subnetting nur mit /64 m

07/09/2010 - 12:07 von Harry Hirte | Report spam
Moin,

zufàllig hat sich für mich die Möglichkeit ergeben eine IPv6 Verbindung
über pptp zu verwenden.
Leider hat mir der Provider nur eine /64 Adresse zum experimentieren
gegeben. Mein router hat mehrere Netzwerkkarten und entsprechende subnets
bei IPv4.
Das scheint nach meinen bisherigen Nachforschungen bei IPv6 nicht möglich
zu sein. Ist es wirklich so, daß ich /56 oder /48 IP-Bereiche zum
subnetting brauche? Das wàr ja selten dàmlich implementiert, denn welches
Phys. medium kann schon in der Praxis 2^64 hosts flach adressieren. Ist
vermutlich leichter zu routen als eine /96 Aufteilung.

Ich sehe somit momentan keine andere Möglichkeit, als alle meine
Netzwerkkarten zusammen mit dem ppp-Interface zu bridgen und daraus ein
flaches Netz zu machen. Das wàr vom Sicherheitsaspekt eine absolute
Scheißlösung.
Gibt es noch irgendwelche anderen Alternativen?

Grüße,

Harry
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Mairhofer
07/09/2010 - 13:47 | Warnen spam
Am 07.09.2010 12:07, schrieb Harry Hirte:
Moin,

zufàllig hat sich für mich die Möglichkeit ergeben eine IPv6 Verbindung
über pptp zu verwenden.
Leider hat mir der Provider nur eine /64 Adresse zum experimentieren
gegeben. Mein router hat mehrere Netzwerkkarten und entsprechende subnets
bei IPv4.
Das scheint nach meinen bisherigen Nachforschungen bei IPv6 nicht möglich
zu sein.



Was scheint bei IPv6 nicht möglich zu sein?

Ist es wirklich so, daß ich /56 oder /48 IP-Bereiche zum
subnetting brauche? Das wàr ja selten dàmlich implementiert, denn welches
Phys. medium kann schon in der Praxis 2^64 hosts flach adressieren. Ist
vermutlich leichter zu routen als eine /96 Aufteilung.
[...]



Ich habe vor langem einmal die gleiche Frage gestellt.

Prinzipiell ist es so dass Auto Configuration ein /64er Netz benötigt.

Allerdings zwingt dich keiner den Host-Part so groß zu machen. Du kannst
auch kleinere Prefixe verwenden und dein /64er Netz so aufteilen. Die IP
Adressen sollten dann halt statisch zugeordnet werden.

LG Peter

Ähnliche fragen