IPX durchreichen

06/04/2009 - 21:54 von Andreas Delp | Report spam
Hallo NG,

eigentlich wollten wir ja nur mal den alten Klassiker StarCraft à¼bers LAN
spielen
Aber das doofe Vista kann ja kein IPX mehr :-(

Also dachte ich, ich könnte StarCraft unter Wine bzw. in einer VirtualBox
mit XP unter Linux laufen lassen.

Das funktioniert auch, bis eben auf die Netzwerkverbindung :-/

darum die Frage: ist das à¼berhaupt vom Prinzip her möglich? Wenn ja, wo
könnte ich ansetzen?

TIA, Andreas

P.S. Host Ubuntu 8.10, 64-Bit

Wer mir per Mail antworten möchte sollte 'erdbeere' im Betreff erwà¤hnen,
sonst wird die Mail zusammen mit SPAM und Wà¼rmern ungelesen gelöscht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Björn Bosselmann
06/04/2009 - 22:57 | Warnen spam
Andreas Delp wrote:

Hallo NG,



Hallo Andreas,

Also dachte ich, ich könnte StarCraft unter Wine bzw. in einer VirtualBox
mit XP unter Linux laufen lassen.

Das funktioniert auch, bis eben auf die Netzwerkverbindung :-/

darum die Frage: ist das überhaupt vom Prinzip her möglich? Wenn ja, wo
könnte ich ansetzen?



VirtualBox hat seit Version 2.1 einen "Treiber", womit Gastsysteme direkt
Netzwerkschnittstellen des Hosts nutzen können (Host Interface Networking).
WinXP kann demnach innerhalb von VirtualBox direkt Ethernet-Pakete ins
reale Netzwerk schicken, also auch IPX-Pakete.

Auch mit àlteren Versionen kann man eine virtuelle TAP-Netzwerkkarte
einrichten, die man per Bridge mit dem realen Netzwerk verbindet.

Viele Grüße,
Björn

Ähnliche fragen