IQMS sichert sich bedeutende Wachstumsinvestition durch Technology Crossover Ventures und Banneker Partners

20/08/2014 - 10:48 von Business Wire

IQMS sichert sich bedeutende Wachstumsinvestition durch Technology Crossover Ventures und Banneker PartnersDie Unterstützung durch die führende Firma für Technologie-Wachstumskapital, Technology Crossover Ventures, unterstreicht die führende Position und technischen Innovationen von IQMS auf dem Markt für Fertigungs-ERP-Software.

IQMS, ein führender Anbieter von Fertigungs-ERP- und MES-Software, der sich kontinuierlich und proaktiv für seine Produkte und Kundenbeziehungen einsetzt, hat heute bekannt gegeben, dass Technology Crossover Ventures (TCV) eine strategische Wachstumskapitalinvestition in das Unternehmen initiiert hat. IQMS ist neben Facebook, Expedia, Netflix, OSIsoft und anderen Technologie-Innovatoren eine weitere Investition von TCV. Banneker Partners hat ebenfalls in IQMS investiert.

Diese Investition bedeutet die bisher erste institutionelle Finanzierungsrunde, die IQMS dafür nutzen wird, sein Wachstum durch Investition in Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung zu beschleunigen und gleichzeitig weiterhin hervorragenden Kundensupport bereitzustellen. Die Gründer von IQMS, Randy und Nancy Flamm, werden weiterhin eine bedeutende Eigentümerstellung am Unternehmen innehaben. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht veröffentlicht.

IQMS wurde 1989 gegründet und bietet erweiterte ERP- und MES-Software sowie Hardwarelösungen für die Branchen Serien-, verfahrensorientierte und diskrete Fertigung. Die umfassende Echtzeitlösung des Unternehmens wird von mehreren Tausend Nutzern in einer Vielzahl von Endmärkten verwendet, etwa in den Bereichen Kfz, Medizin, Verpackungen, Konsumartikel, Lebensmittel und Getränke sowie Chemie. Das auf einer einzigen Datenbank aufbauende Vorzeigeangebot von IQMS, EnterpriseIQ, ist eine skalierbare Plattform, die dafür konzipiert ist, geschickt zusammen mit dem Kunden zu wachsen: die Plattform bietet über 25 Module wie Buchhaltung, Qualitätskontrolle, Lieferkette, Ladengeschäft, Qualitätsmanagement und Kundenpflege.

„IQMS hat auf dem Markt für Fertigungs-ERP eine bemerkenswerte Franchise aufgebaut. Nachdem wir dies seit über zwei Jahrzehnten beobachten konnten, waren wir sehr beeindruckt vom raschen Wachstum des Unternehmens, das von dessen marktführendem ERP- und MES-Angebot und seiner Kundenorientiertheit angetrieben wurde, die in diesem Bereich ihresgleichen suchen. Wir sind begeistert, dass wir das nächste Kapitel in der Geschichte von IQMS bei der Unterstützung von Fertigungsunternehmen auf der ganzen Welt aufschlagen dürfen”, sagte Jake Reynolds, aktiver Teilhaber von TCV.

„Angesichts strenger werdender Auflagen und der wachsenden Notwendigkeit von mehr Sichtbarkeit im Ladengeschäft betrachten Kunden in der Fertigungsbranche IQMS als absolute Notwendigkeit, um wettbewerbsfähig zu bleiben”, sagte Stephen Davis, einer der geschäftsführenden Teilhaber von Banneker Partners.

„Wir sind höchst erfreut über die Zusammenarbeit mit TCV und Banneker Partners, da diese Unternehmen erwiesenermaßen Mehrwert für rentable und wachsende Softwarefirmen geschaffen haben”, sagte Randy Flamm, CEO und Gründer von IQMS. „Im Laufe der letzten Jahre konnte IQMS vor allem aufgrund verdienten Vertrauens und aufgrund von Kundenreferenzen seine Umsätze erheblich steigern und seinen Marktanteil erheblich erhöhen. Mit der finanziellen Absicherung und strategischen Begleitung von TCV werden wir darauf hinarbeiten, dieses Wachstum zu beschleunigen und unsere Führungsposition noch zu erweitern, gleichzeitig aber unsere Bemühungen dort zu konzentrieren, wo es am wichtigsten ist: bei Aufbau und Entwicklung der am leichtesten zu nutzenden, innovativen und leistungsstarken Fertigungs-ERP-Software. Was sich nicht ändern wird, ist unser deutlicher Einsatz zum Kundensupport.”

Über Technology Crossover Ventures:

Die Firma Technology Crossover Ventures (TCV) wurde 1995 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Kapital für privat geführte sowie an der Börse notierte Unternehmen in der technischen Branche, die sich in der Kapital- bis hin zur Wachstumsphase befinden. Mit insgesamt fast 10 Milliarden US-Dollar an aufgebrachtem Kapital hat TCV in den letzten 18 Jahren in über 200 Technologiefirmen investiert. Zu den Investitionen zählen unter anderem Altiris, C|NET, ExactTarget, Expedia, Facebook, Fandango, GoDaddy, Genesys Software, Netflix, RealNetworks, RiskMetrics Group, Splunk, Spotify und Zillow. Der Firmensitz von TCV befindet sich im kalifornischen Palo Alto, weitere Niederlassungen gibt es in New York und London. Weitere Informationen über TCV einschließlich einer vollständigen Liste seiner Investitionen finden Sie auf www.tcv.com.

Über Banneker Partners:

Banneker Partners wurde 2010 gegründet. Es handelt sich um eine privat geführte Firma für Eigentums- und Wachstumskapital mit Schwerpunkt auf Investitionen in führende Software/SaaS-, Internet- und Technologiefirmen. Zu den Investitionen zählen unter anderem: Auditfile.com, Ancestry.com, Genesys Software und RocketLawyer. Der Sitz von Banneker Partners befindet sich in San Francisco (Kalifornien). Weitere Informationen über Banneker Partners finden Sie hier: www.bannekerpartners.com

Über IQMS

Seit 25 Jahren entwirft und entwickelt IQMS ERP-Software für Branchen in der Fließband-, Prozess- und diskreten Fertigung. Heute liefert IQMS eine umfassende ERP- und MES-Softwarelösung in Echtzeit für die Automobilindustrie, die Medizinbranche, die Verpackungs- und Verbrauchsgüterbranche sowie weitere Fertigungsindustrien. EnterpriseIQ, die innovative, auf einer einzigen erweiterten Datenbank beruhende Softwarelösung für Unternehmen, bietet ein skalierbares System, das so konstruiert wurde, dass es geschickt zusammen mit dem Kunden wächst und komplette Funktionalität für sämtliche Betriebszwecke, wie etwa Buchhaltung, Qualitätssicherung, Lieferkette, Produktionsstätte, CRM und E-Business, bietet. Mit Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa und Asien bedient IQMS Fertigungsbetriebe auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie auf www.iqms.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

IQMS
Daniele Fresca, Marketingleiter
dfresca@iqms.com
+1-805-227-1122


Source(s) : IQMS

Schreiben Sie einen Kommentar