IR-Fernbedienung verstärken

19/12/2012 - 13:20 von Frank Müller | Report spam
Hallo,

nachdem ich hier den Tread "IR-Fernbedienung frisieren" gelesen
hatte dachte ich mir das müßte doch auch anders gehen. Ich habe
so ein àhnliches Problem mit meinen Receiver (Dyon Eagle), der
reagiert auch nur wenn man die Fernbedienung ganz genau drauf
zielt. Ich habe schon eine Universal-Fernbedienung besorgt aber
auch mit der ist das nicht besser, also liegt das Problem hier
wohl eher im Geràt.
Da kam mir gestern ein Gedanke. Kann man da nicht einfach ein
kleines Geràt davor basteln, was auf einer Seite das IR-Signal
von der Fernbedienung empfàngt, ich habe einige solcher Empfànger
aus alte analog-Receivern gerettet, und was dann auf der anderen
Seite eine IR-LED hat und das Signal dann zum Receiver
weiterleitet?
Hat so was schon mal jemand probiert? Eigentlich bringen die IR-
Empfànger doch einen TTL-Pegel raus, kann ich da die LED über
einen Transistor direkt anschließen oder muß da noch was
Aufwendiges dazwischen?

Gruß Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Schwenke
19/12/2012 - 15:25 | Warnen spam

... ein àhnliches Problem mit meinen Receiver (Dyon Eagle), der
reagiert auch nur wenn man die Fernbedienung ganz genau drauf
zielt. Ich habe schon eine Universal-Fernbedienung besorgt aber
auch mit der ist das nicht besser, also liegt das Problem hier
wohl eher im Geràt.



Hast du mal reingeschaut? Chinesische Billiglöhner haben gar nicht
die Zeit, die Empfànger gerade in die Leiterplatte zu stecken/löten.
Womöglich "guckt" der Empfànger ja sonstwohin. Oder muß gar ein Loch
in der Frontplatte finden.

Kann man da nicht einfach ein
kleines Geràt davor basteln, was auf einer Seite das IR-Signal
von der Fernbedienung empfàngt, ich habe einige solcher Empfànger
aus alte analog-Receivern gerettet, und was dann auf der anderen
Seite eine IR-LED hat und das Signal dann zum Receiver
weiterleitet?



"Fernbedienungverlàngerung"

Beliebtes Bastelprojekt in den 80er und 90er Jahren. Guckstu Elektor.

Hat so was schon mal jemand probiert? Eigentlich bringen die IR-
Empfànger doch einen TTL-Pegel raus, kann ich da die LED über
einen Transistor direkt anschließen oder muß da noch was
Aufwendiges dazwischen?



Der Empfànger strippt die Modulation (typisch 36kHz) ab. Du mußt also
mit dem Empfàngersignal (Achtung: aktiv-L) einen entsprechenden
Oszillator tasten, dessen Ausgangssignal dann an die LED geht.

Leider veràndert so ein Empfànger auch das Tastverhàltnis. Insbesondere
der Synchronimpuls wird oft verkürzt. Im Extremfall mußt du das Signal
auch logisch decodieren, bevor du es neu senden kannst. Ist aber kein
Hexenwerk. Guckstu: http://www.mikrocontroller.net/articles/IRMP


XL

Ähnliche fragen