IR-LED, Wellenlänge vs. Gehäusefarbe?!

14/01/2010 - 21:54 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

kann man eigentlich sagen, daß bei den üblichen 5mm-IR-LED die mit
klarem Gehàuse eher die mit 850nm sind, und die mit dem blau-grauen
Gehàuse eher 950nm? Ich kann es nur daran abschàtzen, daß die Klaren
bei Digitalkameras heller erscheinen, also eher nàher dem sichtbaren
Licht sein könnten, aber nix Genaues weiß ich nicht :)


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Dschen Reinecke
15/01/2010 - 08:05 | Warnen spam
Ralph A. Schmid, dk5ras schrieb:

Moin Ralph!

kann man eigentlich sagen, daß bei den üblichen 5mm-IR-LED die mit
klarem Gehàuse eher die mit 850nm sind, und die mit dem blau-grauen
Gehàuse eher 950nm? Ich kann es nur daran abschàtzen, daß die Klaren
bei Digitalkameras heller erscheinen, also eher nàher dem sichtbaren
Licht sein könnten, aber nix Genaues weiß ich nicht :)



Ich denke das geht nicht. Die üblichen Empfànger (TSOP17xx) haben eine
Empfindlichkeitsspitze bei 950nm.

Die (hoffentlich) darauf angestimmten Fernbedienungen haben (sichtbar)
schwarze, klare und blau-grau-klare LED-Gehàuse. Wenn in allen der
gleiche 950nm-Kristall sitzt, dann kann es natürlich sein, daß ein
dunkles Gehàuse die Strahlung zum roteren-Bereich hin mehr dàmpft, als
ein klares Gehàuse. Das dürfte mit der Empfindlichkeit der Kamera und
den beobachteten Effekt zusammenpassen.

Ciao Dschen

Dschen Reinecke

der mit dem Namen aus China ==
http://WWW.DSCHEN.DE mailto:

Ähnliche fragen