IR-RC-code "sleep" bei den Macs mit Fernbedienung?

03/01/2010 - 15:32 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

die Macs mit Fernbedienung (wie das MBP 1st generation meiner Frau)
hören offenbar auf Fernsteuerkommandos, die die mitgelieferte
IR-fernbedienung gar nicht aussenden kann (oder wenn, dann durch
irgendeine Tastenkombinatin, die ich nicht kenne). So gibt es einen
code, der das Geràt in standby schickt. Mit der Fernbedienung eines
digitalen Bilderrahmens kann ich den Rechner reproduzierbar schlafen
schicken, da kommt im Display riesig groß "Z Z Z", und zwei Sekunden
spàter ist das Ding dunkel :)

Gibt es da womöglich noch mehr solcher Gemeinheiten? Ich finde das
schon ziemlich bedenklich, daß jeder in Sichtweite den Rechner
schlafen schicken kann. Für nette Scherze ist sowas allemal gut...


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 FrankReutter
03/01/2010 - 16:24 | Warnen spam
Ralph A. Schmid, dk5ras wrote:

Gibt es da womöglich noch mehr solcher Gemeinheiten? Ich finde das
schon ziemlich bedenklich, daß jeder in Sichtweite den Rechner
schlafen schicken kann. Für nette Scherze ist sowas allemal gut...



Systemeinstellungen -> Sicherheit -> Allgemein -> [x] Infrarotempfànger
für Fernbedienung deaktivieren (SL 10.6.2)

Oder den Rechner mit einer Apple-Fernbedienung paaren, dann lebt er
streng monogam und reagiert nicht mehr auf andere.
<http://support.apple.com/kb/HT1619?...=de_DE>
(Und in 9 Monaten gibt es viele kleine Rechner. Oder Fernbedienungen.)


hth
f
...ausserdem halte ich verdunkelte Heckscheiben für antisozial und dumm.
Aber wer nicht über den eigenen Tellerrand blicken kann,
den stört auch eine zugeklebte Heckscheibe nicht.

Ähnliche fragen