ISA 04 EE + privoxy

02/01/2009 - 09:52 von Zappnick | Report spam
Hallöchen zusammen,

hat schon irgendwer die Konstellation "isa 2004 EE inklusive
installiertem privoxy auf jedem Knoten" zum laufen bekommen?
Die Umgebung soll wie folgt aussehen:

Kunde -> ISA -> Privoxy (local) -> inet

Evtl. hat jemand auch ein paar Hinweise, was zu beachten ist bei der
Konfiguration ;)
(http://www.mcseboard.de/windows-for...64613.html)

danke für die Antwort im voraus


Danke und Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
02/01/2009 - 10:22 | Warnen spam
Hi,

hat schon irgendwer die Konstellation "isa 2004 EE inklusive installiertem
privoxy auf jedem Knoten" zum laufen bekommen?



ne, noch nie gemacht. Also Du meinst den Privoxy auf der gleichen Maschine
wie ISA? Da koennte helfen:
http://technet.microsoft.com/de-de/...y/cc302564(en-us).aspx

(http://www.mcseboard.de/windows-for...64613.html)



es scheint ja ne Loesung zu geben, den Webproxyfilter auszuschalten. Ist
normalerweise nicht angebracht, aber da der Proxy davor ja Webproxy sein
soll, ist das denke ich vertretbar.
Oder worauf zielt Deine Frage hin?
Worauf Du auf alle Faelle achten musst, ist den Privoxy auch redundant
auszulegen, damit Du keinen SPOF bekommst, wenn der vor dem ISA geschaltet
ist

Gruss Jens
www.it-training-grote.de/blog
www.it-training-grote.de
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen