ISA 2004 als Webproxy - Error Code 10061: Connection refused

05/12/2008 - 12:07 von F. Zeller | Report spam
Hallo NG,

seit lagem kàmpfe ich schon mit dem Problem, dass unser ISA (Webproxy) in
unregelmàßigen Abstànden dicht macht. Das heisst es ist keine Verbindung ins
Internet mehr möglich.
Dann gehe ich immer hin und starte den Firewall-Dienst manuell neu. Danach
làuft er auch erstmal wieder weiter und alle User können ins internet.
Wie könnte man dieses optimieren? woran könnte es liegen?

Des Weiteren habe ich oft Probleme Seiten angezeigt zu bekommen, wo der User
ANONYMOUS draufzugreifen möchte. Fehlermeldung dazu:
12209 The ISA Server requires authorization to fulfill the request. Access
to the Web Proxy service is denied
Per Rule habe ich diesen Seiten aber explizit noch einmal freigeschaltet.
Sehr merkwürdig!

Netzwerk Background:
ISA 2004 SP3 als Webproxy für Clients, Anfragen werden an einen weiteren
Proxy geleitet (TM Viruswall)

vielen Dank im vorraus

mfg
F.Zeller
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Mander
05/12/2008 - 12:15 | Warnen spam
seit lagem kàmpfe ich schon mit dem Problem, dass unser ISA (Webproxy) in
unregelmàßigen Abstànden dicht macht. Das heisst es ist keine Verbindung
ins
Internet mehr möglich.
Dann gehe ich immer hin und starte den Firewall-Dienst manuell neu. Danach
làuft er auch erstmal wieder weiter und alle User können ins internet.
Wie könnte man dieses optimieren? woran könnte es liegen?



vlt. der lockdownmodus?!:
http://support.microsoft.com/kb/838711

Des Weiteren habe ich oft Probleme Seiten angezeigt zu bekommen, wo der
User
ANONYMOUS draufzugreifen möchte. Fehlermeldung dazu:
12209 The ISA Server requires authorization to fulfill the request. Access
to the Web Proxy service is denied
Per Rule habe ich diesen Seiten aber explizit noch einmal freigeschaltet.
Sehr merkwürdig!



hast du zufàlligerweise "authentifizierung ist für alle benutzer
erforderlich" aktiviert (auf eigenschaften von intern / webproxy /
authentifizierung)?

Netzwerk Background:
ISA 2004 SP3 als Webproxy für Clients, Anfragen werden an einen weiteren
Proxy geleitet (TM Viruswall)



der upstream-proxy verlangt vlt. eine authentifizierung?


gruss, jens mander...
www.aixperts.de
www.hentrup.net
|<-|

Ähnliche fragen