ISA 2004 OWA & RPC over HTTP

20/02/2008 - 10:02 von Maximilian von Zweydorff | Report spam
Hallo zusammen,

folgende Konstellation liegt zu Grunde:

1 x ISA 2004 SP3 Enterprise
1 x E2k3 SP2 als OWA und "RPC over HTTP" Frontend
6 x E2k3 SP2 als "RPC over HTTP" Backend (3 x Active/Active Cluster)

Momentan ist OWA am ISA veröffentlicht. Die Authentifizierung wird durch
ein AddIn für den Alladin EToken an einen Radius weitergeleitet.
Nun habe ich ein Problem bezüglich der Veröffentlichung für "RPC over
HTTPS". Da ja die gleiche Webseite am Frontend, die OWA beinhaltet, auch
für RPC verwendet wird, und ich am ISA einen neuen Listener brauch, der
aber den gleichen Server wie OWA und dazu auch noch den gleichen Port
(443) verwendet, und dies natürlich nicht geht. Wie kann ich dies am
besten umsetzen?

Danke im voraus!

Gruß

Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
20/02/2008 - 11:28 | Warnen spam
Hi,

Nun habe ich ein Problem bezüglich der Veröffentlichung für "RPC over
HTTPS". Da ja die gleiche Webseite am Frontend, die OWA beinhaltet, auch
für RPC verwendet wird, und ich am ISA einen neuen Listener brauch, der
aber den gleichen Server wie OWA und dazu auch noch den gleichen Port
(443) verwendet, und dies natürlich nicht geht.



zusaetzliche IP / Zertifikat und Listener. Oder ein Wildcard Zertifikat.

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen