ISA 2006 2te externe Leitung zum surfen

24/11/2009 - 21:22 von Henry Gerloff | Report spam
Hallo liebe Kollegen und andere IT-Patienten... ;-)

Ich sitz hier grad bei Tee und Tamiflu und würde gern mal folgendes wissen.

Wir haben bei uns einen ISA Server 2006 zu stehen. Dieser sorgt aktuell für
die sichere Veröffentlichung diverser Intranetseiten/Anwendungen wie
Sharepoint, OWA, RPCoverHTTPs, RDWeb, RDGateway etcpp.

Neben weiteren Leitungen haben wir auch eine separate Surfleitung mit
schnödem DSL3000. Diese wollen wir nun gegen VDSL austauschen. Als Idee kam
hier nun auf, auch den Internettraffic über den ISA schleifen zu wollen. So
weit so gut. NIC Ports sind genug vorhanden an der Maschine.

Ist es möglich den ISA dafür soweit problemlos herzurichten? Ich hab schon
oft gelesen, das viele mehrere Leitungen etc bündeln oder
Lastverteilung/Ausfallsicherheit betreiben wollen und das problematisch ist.
Das haben wir aber aktuell damit nicht im Sinn.

Also nur Internetzugang auf der einen Leitung und Veröffentlichungen auf der
Anderen.

Liebe Grüße,

Henry
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
25/11/2009 - 05:45 | Warnen spam
Hi Henry,

Ich sitz hier grad bei Tee und Tamiflu und würde gern mal folgendes
wissen.



was ist Tamiflu? Meinst Du Tiramisu? Grunz :-)

Wir haben bei uns einen ISA Server 2006 zu stehen. Dieser sorgt aktuell
für die sichere Veröffentlichung diverser Intranetseiten/Anwendungen wie
Sharepoint, OWA, RPCoverHTTPs, RDWeb, RDGateway etcpp.



recht so!

Also nur Internetzugang auf der einen Leitung und Veröffentlichungen auf
der Anderen.



Also ISA unterstuetzt nicht mehrere ISP Leitungen, nimm mal den TMG, der
kann das jetzt

Gruss Jens
www.it-training-grote.de
www.forefront-tmg.de
https://mvp.support.microsoft.com/p...Marc.Grote
http://blog.it-training-grote.de

Ähnliche fragen