ISA 2006 EE Konfigurationsspeicher defekt !?

09/06/2008 - 10:39 von bwagrocki | Report spam
Moin NG,

habeŽnen màßigen Start in die neue Woche :-)

In einer ISA 2006 EE Umgebung mit mehreren ISA Servern ist der
Konfigurationsspeicher verreckt.

1.)
Wenn man versucht die ISA-Verwaltungskonsole zu starten, dann kommt
die Meldung:

ISA Server-Fehler: Fehler beim Aktualisieren
Fehler: 0x80072020
Es ist ein Fehler bei der Ausführung aufgetreten

2.)
Im Eventlog steht:
Typ: Fehler
Quelle: ADAM [ISASTGCTR_] ISAM
Kategorie: Datenbakseiten-Zwischenspeicher
Ereignis: 474

In der Beschreibung vom Event steht (gekürzt):
Bei Überprüfung der aus Datei "C:... adamntds.dit" bei Offset ist
durch eine Inkonsistenz der Seitenprüfsumme ein Fehler
aufgetreten. ...
-> erwartete Prüfsumme und tatsàchliche Prüfsumme sind verschieden.
Dieses Problem ist vermutlich durch fehlerhafte Hardware bedingt.

Wir werden auf dem Server jetzt ein Backup zurückspielen. Ich denke
dass ist die einfachste Lösung, oder?

Was mich jetzt nur interessiert ist, wie man sowas verhindern kann
oder wie sowas zu stande gekommen ist? Der Server làuft als virtuelle
Maschine auf einem ESX Server. Von daher würde ich den im Event
beschriebenen Verweis auf defekte Hardware ausschließen.

Ich habe vor einer Woche auf allen ISA Servern und dem
Konfigurationsspeicher aktuelle Windows Updates, das ISA Support Pack
und den Hotfix für NLB-Multicast eingespielt. Ich hoffe, dass es nicht
daran liegt!

Gruß
-Benjamin-
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schawel
09/06/2008 - 10:52 | Warnen spam
Hi,

wollte mal nachfragen ob das Rueckspielen des Backups geholfen hat.

gruss
Michael
"Jens Baier" wrote in message
news:
Hi,

habe´nen màßigen Start in die neue Woche :-)





das hoert sich echt so an!

In einer ISA 2006 EE Umgebung mit mehreren ISA Servern ist der
Konfigurationsspeicher verreckt.





hattest Du nur einen?

Quelle: ADAM [ISASTGCTR_] ISAM
Kategorie: Datenbakseiten-Zwischenspeicher
Ereignis: 474





hoert sich ja wirklich so an, als Sei die DB inkonsistent.


Bei Überprüfung der aus Datei "C:... adamntds.dit" bei Offset ist
durch eine Inkonsistenz der Seitenprüfsumme ein Fehler
aufgetreten. ...
-> erwartete Prüfsumme und tatsàchliche Prüfsumme sind verschieden.
Dieses Problem ist vermutlich durch fehlerhafte Hardware bedingt.





hoert sich wirklich nach einem DB Problem an.

Wir werden auf dem Server jetzt ein Backup zurückspielen. Ich denke
dass ist die einfachste Lösung, oder?





denke auch. Die AD/AM Datenbank zurueck spielen wird das einfachste sein,
wenn Du nur einen CSS hast. Sonst den zweiten CSS zum aktiven CSS machen.

Was mich jetzt nur interessiert ist, wie man sowas verhindern kann
oder wie sowas zu stande gekommen ist? Der Server làuft als virtuelle
Maschine auf einem ESX Server. Von daher würde ich den im Event
beschriebenen Verweis auf defekte Hardware ausschließen.





ein Hardwareproblem ja, aber wie sieht es mit einer Inkonsistenz im
Dateisystem aus oder ein Dirty Shutdown der Datenbank?

Ich habe vor einer Woche auf allen ISA Servern und dem
Konfigurationsspeicher aktuelle Windows Updates, das ISA Support Pack
und den Hotfix für NLB-Multicast eingespielt. Ich hoffe, dass es nicht
daran liegt!





hmm, schauen wir mal. Wird die naechste Zeit zeigen, ob die Kunden welche
das Update einspielen derartige Probleme haben. So wuerde ich erstmal auf
ein andere Problem tippen. Schade das Du keinen zweiten CSS hast, dann
koennte man mit dem mal testen.

Gruss Jens
www.nt-faq.de
www.blog.it-training-grote.de
www.it-training-grote.de



Ähnliche fragen