ISA 2006 - Firewallclient: "Verbindung verweigert".

15/07/2008 - 10:27 von Florian Frommherz [MVP] | Report spam
Howdie!

Ich versuche gerade, aus dem Umkreisnetz den Firewallclient ans Laufen
zu kriegen. Bisher sieht es so aus, dass ich ein
3-Abschnitt-Umkreisnetzwerk definiert habe. Intern, Extern und WLAN. Vom
internen LAN aus kann ich den Firewallclient benutzen und mich
verbinden. Vom WLAN geht das allerdings nicht.

Eine entsprechende Regel, die den ISA Server anweist das
Firewallprotokoll zuzulassen, habe ich erstellt. In der Überwachung sehe
ich, dass die Verbindung auch zugelassen wird. Gleich darauf wird die
Verbindungaber wieder getrennt und im Anschluss heißt es "Verweigerte
Verbindung". Das Ganze geschieht, wenn ich im WLAN bin, den
Firewallclient starte, manuell den Namen des Servers eingebe und auf
"testen" klicke.

Vom gleichen Notebook aus kann ich, wenn ich es per Kabel anschließe,
ohne Probleme über den Firewallclient arbeiten. Gibts da einen Trick? In
der Systemrichtlinie konnte ich nichts finden. Die Sektion
"Firewallclient" im Systemrichtlinien-Editor hab ich auch gar nicht...

Kann mir da jemand behilflich sein?

Vielen Dank,

Florian
Microsoft MVP - Group Policy
eMail: prename [at] frickelsoft [dot] net.
blog: http://www.frickelsoft.net/blog.
Use a newsreader! http://www.frickelsoft.net/news.html
Maillist (german): http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
15/07/2008 - 10:33 | Warnen spam
Hi,

Ich versuche gerade, aus dem Umkreisnetz den Firewallclient ans Laufen
zu kriegen. Bisher sieht es so aus, dass ich ein
3-Abschnitt-Umkreisnetzwerk definiert habe. Intern, Extern und WLAN. Vom
internen LAN aus kann ich den Firewallclient benutzen und mich
verbinden. Vom WLAN geht das allerdings nicht.



hast Du die Firewall Client Unterstuetzung im WLAN Netzwerk aktiviert?

Gruss Jens
www.nt-faq.de
www.blog.it-training-grote.de
www.it-training-grote.de

Ähnliche fragen