Forums Neueste Beiträge
 

ISA 2006 + Rechner in DMZ mit WSUS und GPO versorgen

14/10/2008 - 17:32 von Anita | Report spam
Hallo NG,

ich habe eine W2k3 Domàne mit einem ISA 2006 Server. Es ist eine DMZ
konfiguriert, in der ebenfalls ein W2k3 Server steht, der Mitglied der
Windows Domàne ist. Nun möchte ich, dass der SErver in der DMZ die Updates
vom internen WSUS und auch die Gruppenrichtlinien bekommt. Wie kann ich das
am ISA am Besten umsetzen?

Vielen Dank!
Anita
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
14/10/2008 - 18:45 | Warnen spam
Hi,

ich habe eine W2k3 Domàne mit einem ISA 2006 Server. Es ist eine DMZ
konfiguriert, in der ebenfalls ein W2k3 Server steht, der Mitglied der
Windows Domàne ist.



das ist IMHO nicht so gut. Server in der DMZ sollten keine
Domaenenmitglieder sein. Wenn der Server Domaenenmitglied ist, kann er ja
gleich ins interne Netz und dort mit ISA veroeffentlicht werden.

Nun möchte ich, dass der SErver in der DMZ die Updates
vom internen WSUS und auch die Gruppenrichtlinien bekommt. Wie kann ich
das
am ISA am Besten umsetzen?



http://support.microsoft.com/kb/832017/de
http://www.microsoft.com/Downloads/...x?FamilyIDá14b7e5-400f-45b6-9e1c-50968a0cc729&displaylang=en

Gruss Jens
www.it-training-grote.de/blog
www.it-training-grote.de
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen