ISA 2k6 und Active Sync

15/01/2009 - 16:03 von Frank Brenner | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe gerade einen ISA 2004 durch einen ISA 2006 ersetzt.
Dieser ISA steht vor einem Frontend-Exchange.

Über den ISA wird der Zugriff auf OWA (SSL mit Verisignzertifikat)
geregelt, was auch über den neuen Server hervorragend funktioniert.

Über den alten funktionierte auch Active Sync wunderbar, also
PDAs konnten schön aus dem Internet synchronisieren.
Das geht jetzt mit dem neuen nicht mehr.

Was ist denn hier bei dem ISA 2k6 anders als beim 2k4?
Muss hier etwas auf dem ISA 2k6 geàndert werden, oder auf meinem
Fronend?

Der Frontend ist eine Ex2k3 mit SP2

Aufbau des Netzes:

Internet --> ISA 2k6 (DMZ 1) --> Frontend (DMZ 2) --> Backend (LAN)

Danke fürs lesen,
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Gröbner [MVP]
15/01/2009 - 16:15 | Warnen spam
Hallo Frank,

was sagt denn das Logging dazu?
Hast du die Regeln übernommen, oder neu gemacht?

Prinzipiell funktioniert das auch mit ISA 2006.

Gruß
Christian

Christian Gröbner
MVP Forefront
Hilfe & Infos rund um den ISA Server: http://www.msisafaq.de !!!!

Das Handbuch zum ISA 2006 - http://www.msisafaq.de/buch/

"Frank Brenner" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo zusammen,

ich habe gerade einen ISA 2004 durch einen ISA 2006 ersetzt.
Dieser ISA steht vor einem Frontend-Exchange.

Über den ISA wird der Zugriff auf OWA (SSL mit Verisignzertifikat)
geregelt, was auch über den neuen Server hervorragend funktioniert.

Über den alten funktionierte auch Active Sync wunderbar, also
PDAs konnten schön aus dem Internet synchronisieren.
Das geht jetzt mit dem neuen nicht mehr.

Was ist denn hier bei dem ISA 2k6 anders als beim 2k4?
Muss hier etwas auf dem ISA 2k6 geàndert werden, oder auf meinem
Fronend?

Der Frontend ist eine Ex2k3 mit SP2

Aufbau des Netzes:

Internet --> ISA 2k6 (DMZ 1) --> Frontend (DMZ 2) --> Backend (LAN)

Danke fürs lesen,
Frank

Ähnliche fragen