ISA Grundlagen

02/12/2008 - 14:53 von Andreas | Report spam
Hallo liebe Gemeinde,

auf http://www.msisafaq.de habe ich ja jetzt schon viel über den ISA lesen
können, aber ich komme bei meiner Konfig einfach nicht weiter respektive mir
fehlt da das Verstàndnis der Zusammenhànge.
Der ISA befindet sich in einer Domàne mit einer Privaten Range 192.168.140.0
Im ISA 2004 habe ich 2 Netzwerkkarten integriert.
Der ISA làuft auf einem Windows 2003 EnterpriseEdition 32 Bit Serversystem
auf dem ein DNS eingerichtet ist, der aber keine Zonen besitzt.

Welche IP Adressen gebe ich nun meine Netzwerkkarten?
Die Serveradresse hat 192.168.140.6
Der DNS hat 192.168.140.4
Der Standardgateway hat 192.168.140.211

Nun hat die eine Karte 192.168.140.6 und die andere Karte bekommt dann
welche IP?

Über Hilfe würde ich mich diesbezüglich sehr freuen.

MFG

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Mander
02/12/2008 - 15:14 | Warnen spam
hai andreas,
du solltest dich mit den grundlegenden netzwerklayouts auseinandersetzen und
dann überlegen, wie du den isa in die bestehende infrastruktur integrieren
kannst.
"aus dem bauch heraus" empfehle ich gerne das edge-firewall-szenario, so es
sich denn in die bestehende struktur "einbauen" làßt. in dem fall wàre deine
2te "externe" ip z.b. eine öffentliche.
da du auf der 140.211 noch ein internes standardgate hast, gehe ich davon
aus, das es möglicherweise bereits eine firewallstruktur richtung internet
gibt?! falls ja, dann könnte man den isa auch im single-nic modus
beschreiben. allerdings muss ich hierzu sagen, das ich da gerne einen großen
bogen drum mache, da ich von diesem modus nicht sehr viel halte.
weitere grundlegende infos findest du neben der von dir erwàhnten
www.msisafaq.de auch hier: www.isaserver.org.
auch sehr klasse sind die technet-artikel rund ums thema:
http://technet.microsoft.com/en-us/...58895.aspx


gruss, jens mander...
www.aixperts.de
www.hentrup.net
|<-|


"Andreas" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo liebe Gemeinde,

auf http://www.msisafaq.de habe ich ja jetzt schon viel über den ISA lesen
können, aber ich komme bei meiner Konfig einfach nicht weiter respektive
mir fehlt da das Verstàndnis der Zusammenhànge.
Der ISA befindet sich in einer Domàne mit einer Privaten Range
192.168.140.0
Im ISA 2004 habe ich 2 Netzwerkkarten integriert.
Der ISA làuft auf einem Windows 2003 EnterpriseEdition 32 Bit Serversystem
auf dem ein DNS eingerichtet ist, der aber keine Zonen besitzt.

Welche IP Adressen gebe ich nun meine Netzwerkkarten?
Die Serveradresse hat 192.168.140.6
Der DNS hat 192.168.140.4
Der Standardgateway hat 192.168.140.211

Nun hat die eine Karte 192.168.140.6 und die andere Karte bekommt dann
welche IP?

Über Hilfe würde ich mich diesbezüglich sehr freuen.

MFG

Andreas


Ähnliche fragen