ISA hinter 2 VPN Routern

11/07/2008 - 11:34 von Jens | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem.
2 Router sind über VPN verbunden, von Site B kann ich nach Site A pingen.
Von Site A nur bis zur internen IP des Routers in SIte B, das heisst der ISA
blockt alles aus dem anderen Netz.
Leider ist mir nicht ganz klar welche ich da verwenden muss.
Site A 192.168.2.0 -- Router --VPN Tunnel
outer --192.168.1.1 - ISA ext. 192.168.1.2 /ISA int. 192.168.0.0 SIte B
Hat jemand eine Idee?

Danke und Gruss
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Gröbner [MVP]
11/07/2008 - 11:44 | Warnen spam
Hallo Jens,

das ist klar, weil der ISA auf dem externen Interface NAT anwendet. Du
müsstest den Zugriff per Seververöffentlichungen erlauben. Besser ist hier,
wenn du das Netzwerkverhàltnis zwischen Intern und Extern auf Route stellst,
dann kannst du den Zugriff per Firewallrichtlinien steuern. Beachte hierbei,
dass der VPN-Router hier eine ebenfalls Firewall sein sollte.

Gruß

Christian

Christian Gröbner
MVP Forefront
Hilfe & Infos rund um den ISA Server: http://www.msisafaq.de !!!!

Das Handbuch zum ISA 2006 - http://www.msisafaq.de/buch/

"Jens" schrieb im Newsbeitrag
news:%
Hallo,

ich habe folgendes Problem.
2 Router sind über VPN verbunden, von Site B kann ich nach Site A pingen.
Von Site A nur bis zur internen IP des Routers in SIte B, das heisst der
ISA blockt alles aus dem anderen Netz.
Leider ist mir nicht ganz klar welche ich da verwenden muss.
Site A 192.168.2.0 -- Router --VPN Tunnel
outer --192.168.1.1 - ISA ext. 192.168.1.2 /ISA int. 192.168.0.0 SIte
B
Hat jemand eine Idee?

Danke und Gruss
Jens


Ähnliche fragen