ISA Server 2006 EE NLB mit VMware Server

10/07/2008 - 12:59 von André Partecke | Report spam
Hallo NG

Kann jemand bestàtigen (oder widerlegen), dass NLB nicht mit VMware Server
zusammen làuft?
Ich hatte meine Testumgebung damals auf Virtual Server 2005 laufen und alles
lief fein... nun mit VMware Server gibts Fehler:
- Es ist immer nur ein Node aktiv, fàllt dieser aus, gibts kein Fallback auf
den zweiten Node
- Der zweite Node hat keine Verbindung zum Netzwerk. Neustart der Dienste
hilft nicht, nur ein Reboot des Servers
- ...

Das Script "Remove...cmd" was eigentlich für den ISA Server 2004 EE gedacht
ist habe ich drüber laufen lassen. Nachdem das Script fertig war, scheint
die NLB Konfiguration komplett beseitigt zu sein, aber eine Neukonfiguration
bringt die selben Fehler wie oben... Daher der Verdacht wegen des VMware
Servers.

Danke & Gruß
André
 

Lesen sie die antworten

#1 Benjamin Wagrocki
10/07/2008 - 13:19 | Warnen spam
Moin,

sind es zwei getrennte VMWare Server oder nur ein Server auf dem beide
ISA Server laufen? Müssten ja zwei sein, oder? Zwei ISA auf einem
VMServer laufen zu lassen in NLB-Mode macht wenig Sinn. ...

Nun ja, ich kann Dir bestàtigen, dass ISA 2006 im VM ESX Server mit NLB
funktioniert. Das geht aber nur ab dem Service Pack für den ISA Server,
da dann der ISA Server erst NLB im Multicast-Mode kann.

VMWare unterstützt nur Multicast-Mode. Vor dem Service Pack für den ISA
Server 2006 konnte dieser nur NLB im sog. Unicast-Mode. Damit kommt aber
VMWare nicht klar und es kommt zu den Problemen, die Du hier schon
geschrieben hast. --> Es làuft nur ein ISA Server.

Also Service Pack rauf und Multicast NLB konfigurieren, dann sollte es
laufen.

Gib mal bitte bescheid, wenn es geklappt hat. Da ich es bisher nur auf
ESX gemacht habe.

Gruß
-Benjamin-

André Partecke schrieb:
Hallo NG

Kann jemand bestàtigen (oder widerlegen), dass NLB nicht mit VMware Server
zusammen làuft?
Ich hatte meine Testumgebung damals auf Virtual Server 2005 laufen und alles
lief fein... nun mit VMware Server gibts Fehler:
- Es ist immer nur ein Node aktiv, fàllt dieser aus, gibts kein Fallback auf
den zweiten Node
- Der zweite Node hat keine Verbindung zum Netzwerk. Neustart der Dienste
hilft nicht, nur ein Reboot des Servers
- ...

Das Script "Remove...cmd" was eigentlich für den ISA Server 2004 EE gedacht
ist habe ich drüber laufen lassen. Nachdem das Script fertig war, scheint
die NLB Konfiguration komplett beseitigt zu sein, aber eine Neukonfiguration
bringt die selben Fehler wie oben... Daher der Verdacht wegen des VMware
Servers.

Ähnliche fragen