ISA-Server 2006: Zugriff auf Netzwerk über VPN

24/10/2008 - 15:28 von Oskar Vaia | Report spam
Hallo,

ich habe am Standort A einen ISA-Server 2006 stehen und VPN über L2TP/IPSec
konfiguriert.
Das Einwàhlen über VPN-Clients funktioniert einwandfrei. Nach dem Einwàhlen
kann ich über VPN-Clients auf das lokale Netzwerk des Standorts A zugreifen.

Nun habe ich folgende Situation.
Standort B hat ein kleines Netzwerk (2 PC samt Netzwerkdrucker). Auf einem
PC des Standortes B habe ich Windows XP Prof SP3 samt einer Personal
Firewall (Outpost Firewall) installiert. Über diesen PC kann ich mich per
VPN ins Netzwerk von Standort A "einhàngen". Mein Problem ist: was muss ich
tun, damit ich von Standort A (wo der ISA-Server installiert ist) über VPN
auf das kleine Netzwerk des Standortes B zugreifen kann?

Dank und Grüße

Oskar
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
24/10/2008 - 15:38 | Warnen spam
Hi,

Über diesen PC kann ich mich per VPN ins Netzwerk von Standort A
"einhàngen". Mein Problem ist: was muss ich tun, damit ich von Standort A
(wo der ISA-Server installiert ist) über VPN auf das kleine Netzwerk des
Standortes B zugreifen kann?



wenn Du einen transparenten Zugriff auf alle Ressourcen in Standort B haben
willst, brauchst Du eine Site to Site VPN Verbindung, also einen Router etc.
der mit dem ISA VPN macht.

Gruss Jens
www.it-training-grote.de/blog
www.it-training-grote.de
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen