ISA Server mit 3 Netzwerkkarten?

30/01/2008 - 15:59 von Oliver W. | Report spam
Hallo zusammen,

das vorhandene Szenario:
1x ISA 2006 auf einem Win2k3 Srv und 2 Netzwerkkarten. Eine davon ist
interner Datenverkehr, die andere führt direkt ins Internet (2MBit).
Der komplette Datenverkehr làuft über diese externe Schnittstelle (VPN,
HTTP, POP, usw.).

Das zukünftige Szenario:
Der ISA Server wird mit einer dritten Netzwerkkarte ausgestattet, welche
einen zweiten Internetanschluss bekommen soll (ebenfalls 2MBit).
Über diese dritte Netzwerkkarte soll nur noch der VPN Verkehr laufen.
Jeglicher anderer Verkehr über die zweite Netzwerkkarte.

Frage:
Ist dieses zukünftige Szenario überhaupt möglich?
Wenn ja, gibt es Anleitungen zum Einbinden von einer zweiten Internet
Leitung?
Eventuelle Probleme vielleicht, die man beachten sollte?

Hier in der NG habe ich schon danach gesucht... und unter Google...
hatte aber vielleicht nicht die richtigen Suchwörter?
Oder gab es so eine Frage wirklich noch nie?

Gruß Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Truckenbrodt
30/01/2008 - 15:59 | Warnen spam
Hallo,
wenn ich Dich richtig verstehe, soll der neue zusàtzliche Internetzugang nicht "zum Surfen" verwendet werden. Also bleibt die Default Gateway dann ausschließlich beim alten Zugang.
Ich meine deshalb, Dein Plan sollte möglich sein, wenn der VPN Endpunkt nicht der ISA selbst sondern ein Router vor dem ISA ist. Hier brauchst Du aus meiner Sicht dann am ISA nur eine oder wenige dedizierte Netzwerkroute(n) auf den VPN Router.

Gruß Martin

Subject: ISA Server mit 3 Netzwerkkarten? (30-Jan-2008 15:59)
From: Oliver W.
To: microsoft.public.de.german.isaserver

Hallo zusammen,

das vorhandene Szenario:
1x ISA 2006 auf einem Win2k3 Srv und 2 Netzwerkkarten. Eine davon ist
interner Datenverkehr, die andere führt direkt ins Internet (2MBit).
Der komplette Datenverkehr làuft über diese externe Schnittstelle (VPN,
HTTP, POP, usw.).

Das zukünftige Szenario:
Der ISA Server wird mit einer dritten Netzwerkkarte ausgestattet, welche
einen zweiten Internetanschluss bekommen soll (ebenfalls 2MBit).
Über diese dritte Netzwerkkarte soll nur noch der VPN Verkehr laufen.
Jeglicher anderer Verkehr über die zweite Netzwerkkarte.

Frage:
Ist dieses zukünftige Szenario überhaupt möglich?
Wenn ja, gibt es Anleitungen zum Einbinden von einer zweiten Internet
Leitung?
Eventuelle Probleme vielleicht, die man beachten sollte?

Hier in der NG habe ich schon danach gesucht... und unter Google...
hatte aber vielleicht nicht die richtigen Suchwörter?
Oder gab es so eine Frage wirklich noch nie?

Gruß Oliver


Ähnliche fragen