ISA Server RPD

10/11/2009 - 08:46 von ostoelben | Report spam
Hallo liebe Leute,

Wir haben ein seltsames Problem und eventuell weiss jemand etwas dazu:
Wir haben einen ISA server 2004 zwischen Server und Clientnetz. 2
Terminalserver die mit NLB verbunden sind werden mittels RDP von XP Clients
ohne Problem erreicht. Gestern haben wir das Ganze mit Wyse Clients versucht.
Hier hat es nicht funktioniert (RDP Client 6.0) Nach ca 20 sekunden wurde der
Verbindsversuch abgebrochen mit folgender Meldung am ISA Server "Eine
Verbindung wurde vorzeitig getrennt, nachdem einer der Peers ein RST-Segment
gesendet hat."
Wenn beim Wyse client das Hàckchen bei "Consolensitzung" gesetzt wird,
funktioniert die Verbindung und die Terminalserversitzung wird geöffnet.
Für Hilfe wàre ich dankbar mfg
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
10/11/2009 - 08:54 | Warnen spam
Hi,

Wir haben ein seltsames Problem und eventuell weiss jemand etwas dazu:
Wir haben einen ISA server 2004 zwischen Server und Clientnetz. 2
Terminalserver die mit NLB verbunden sind werden mittels RDP von XP
Clients
ohne Problem erreicht. Gestern haben wir das Ganze mit Wyse Clients
versucht.
Hier hat es nicht funktioniert (RDP Client 6.0) Nach ca 20 sekunden wurde
der
Verbindsversuch abgebrochen mit folgender Meldung am ISA Server "Eine
Verbindung wurde vorzeitig getrennt, nachdem einer der Peers ein
RST-Segment
gesendet hat."



ich kann mir nicht vorstellen, dass das was mit ISA Server zu tun hat. Eher
ein Kompatibilitaetsproblem mit dem Wyse Client und dem TS. Direkt ohne ISA
kann man per Wyse Client den TS erreichen?

Gruss aus Halle 7 der tech-ed Jens
www.it-training-grote.de
www.forefront-tmg.de
https://mvp.support.microsoft.com/p...Marc.Grote
http://blog.it-training-grote.de

Ähnliche fragen