Forums Neueste Beiträge
 

ISA Site2Site kleines Problem

21/11/2007 - 09:47 von Roger Hungerbuehler | Report spam
Ich schon wieder :-)

Wir haben einen Kunden, den wir ueber ISA 2006 mit einer S2S IPSec
VErbindung an einen seiner Grosskunden angeschlossen haben.
Auf der anderen Seite steht ein CheckPoint Array als VPN Terminator.
Das VPN laeuft ueber NAT.

Druch den VPN-Tunnel wird nur eine einzige Aktion durchgefuehrt,
einmal im Monat soll mit einer Software (Connect:Direct) ein aus einer
ERP-Software heraus generiertes .xml File uerbermittelt werden.
Dazu muessen durch den Tunnel zwei Ports bidirectional offen sein.

Es laeuft alles so wie es soll (fast), wir koennen in beide Richtungen
die Applikation auf den jeweiligen Ports per Telnet ansprechen und wir
koennen auch in beide Richtungen Files transferieren, nur leider kann
genau das File, um das es geht, nicht transferiert werden.
Seltsamerweise gehen selber erstellte .xml Dateien oder .txt Dateien
ohne Probleme. Wenn ich das generierte File (das nicht geht) oeffne,
den Inhalt loesche und durch einen beliebigen Text ersetzte, dann geht
es auch damit.

So und jetzt die Frage :-) Kann es sein, dass der ISA hier das Problem
verursacht? Am Virenschutz (auf unserer Seite) liegts jedenfalls
nicht, soweit haben wir das bereits testen koennen.

Jemand eine Idee, wo ich am ISA allenfalls nachschauen koennte/sollte?

Danke und Gruss
Roger Hungerbuehler
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
21/11/2007 - 12:31 | Warnen spam
Hi,

So und jetzt die Frage :-) Kann es sein, dass der ISA hier das Problem
verursacht? Am Virenschutz (auf unserer Seite) liegts jedenfalls
nicht, soweit haben wir das bereits testen koennen.



kann ich mir nicht vorstellen, aber nichts ist unmoeglich.

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen