Isa2006 Ex2003 iphone - ISA Frage

29/09/2009 - 11:38 von Micha | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe bei einem Kunden folgendes Situation:

Exchange 2003 mit offiziellem SSL Zertifikat (webmail.firma.de)
OWA/EAS Veröffentlichung per ISA 2006
Anbindung vom Iphone auf webmail.firma.de - OK

Jetzt möchte der Kunde das die Iphones über einen eigenen Namen auf den
Exchange zugreifen (eas.firma.de)

Also:

Exchange bleibt wie er ist
Neues öffentliche Zertifikat (eas.firma.de)
Neue EAS Veröffentlichung mit neuem Listener auf eas.firma.de

Problem:
ich bekomm keine Verbindung zwischen dem iPhone und dem Exchange

Fehler auf der ISA:
Zugelassene Verbindung ISASRV-01 29.09.2009 11:19:53
Protokollierungstyp: Webproxy (Reverse)
Status: 403 Verboten
Regel: eas iphone
Quelle: Extern (80.187.109.49)
Ziel: (192.168.1.1:443)
Anforderung: OPTIONS http://eas.firma.de/Microsoft-Server-ActiveSync
Filterinformationen: Req ID: 0136b27c; Compression: client=No, server=No,
compress rate=0% decompress rate=0% ; FBA cookie: exists=yes, valid=yes,
updated=yes, logged off=no, client type=public, user activity=yes
Protokoll: https
Benutzer:


Hat mir jemand ne Idee ?

Danke
Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
29/09/2009 - 11:55 | Warnen spam
Hi,

Exchange 2003 mit offiziellem SSL Zertifikat (webmail.firma.de)
OWA/EAS Veröffentlichung per ISA 2006
Anbindung vom Iphone auf webmail.firma.de - OK



sehr gut, das ist schonmal die halbe Miete!

Jetzt möchte der Kunde das die Iphones über einen eigenen Namen auf den
Exchange zugreifen (eas.firma.de)



OK, machbar, entweder neues Zertifikat oder ein SAN / Wildcard Zertifikat
ausstellen.

Fehler auf der ISA:
Zugelassene Verbindung ISASRV-01 29.09.2009 11:19:53
Protokollierungstyp: Webproxy (Reverse)
Status: 403 Verboten
Regel: eas iphone
Quelle: Extern (80.187.109.49)
Ziel: (192.168.1.1:443)
Anforderung: OPTIONS http://eas.firma.de/Microsoft-Server-ActiveSync
Filterinformationen: Req ID: 0136b27c; Compression: client=No, server=No,
compress rate=0% decompress rate=0% ; FBA cookie: exists=yes, valid=yes,
updated=yes, logged off=no, client type=public, user activity=yes
Protokoll: https
Benutzer:



OK, auf dem iihphone auch den neuen Namen eingetragen? Sonst nichts im
Listener / ISA Regel veraendert? Was passiert wenn Du im Browser den neuen
Namen eingibst mit dem EAS Pfad?

Gruss Jens
www.nt-faq.de
www.it-training-grote.de
www.forefront-tmg.de

Ähnliche fragen