ISACA bringt neues Zertifikat für Internetsicherheit heraus

07/10/2014 - 04:28 von Business Wire

ISACA bringt neues Zertifikat für Internetsicherheit herausBeaufsichtigte Onlineprüfung jetzt für Cybersecurity Fundamentals Certificate erhältlich.

Die internationale Vereinigung ISACA – die den Cybersecurity Nexus (CSX) ins Leben gerufen hat – hat heute das Cybersecurity Fundamentals Certificate (Zertifikat über die Grundlagen der Internetsicherheit) herausgebracht. Das Zertifikat, das für Hochschulstudenten -absolventen, Sicherheitsexperten auf Einsteigerniveau und Leute gedacht ist, die eine berufliche Veränderung wünschen, ist wissensbasiert und erfordert das Bestehen einer beaufsichtigten Onlineprüfung.

Das Cybersecurity Fundamentals Certificate ist auf das Skills Framework for the Information Age (SFIA, Kompetenzrahmen für das Informationszeitalter) und das National Initiative for Cybersecurity Education (NICE, Nationale Initiative für Bildung zur Internetsicherheit) Cybersecurity Workforce Framework (Rahmen für Mitarbeiter in der Internetsicherheit) abgestimmt. Grundlegendes Wissen zur Internetsicherheit in fünf Bereichen wird damit geprüft:

  • Konzepte der Internetsicherheit
  • Architekturprinzipien der Internetsicherheit
  • Internetsicherheit von Netzwerken, Systemen, Anwendungen und Daten
  • Reaktion auf Vorfälle
  • Sicherheit sich entwickelnder Technologien

„Kandidaten mit ausgewiesenen Kenntnissen zur Internetsicherheit sind angesichts der heutigen internationalen Krise bei den Kompetenzen zur Internetsicherheit weltweit sehr gefragt“, sagte Robert E. Stroud, CGEIT, CRISC, internationaler Präsident der ISACA und Vizepräsident Strategien und Innovationen bei CA Technologies. „Mit Hilfe des Cybersecurity Fundamentals Certificate der ISACA können Firmen schnell Kandidaten mit grundlegenden Kenntnissen zur Internetsicherheit finden, und die am besten qualifizierten Arbeitssuchenden können sich damit profilieren.“

Zur Prüfung für das Zertifikat kann man sich unter www.isaca.org/cybersecuritycertificate anmelden. Die Prüfung, die per Webcam beaufsichtigt wird, kostet USD 150. Eine Arbeitshilfe kann käuflich erworben werden.

Das Zertifikat unterscheidet sich von den vier Zertifikaten der ISACA – CISA, CISM, CGEIT und CRISC –, für die außer dem Bestehen einer Prüfung eine Mindestanzahl von Jahren professioneller Erfahrung erforderlich ist.

Das Cybersecurity Fundamentals Certificate ist die neueste Ressource des Cybersecurity Nexus der ISACA. Über den CSX bietet die ISACA Fachleuten auf sämtlichen Stufen ihrer Karriere Ressourcen zur Internetsicherheit an.

Monat der Internetsicherheit

Außerdem ist diesen Monat „Monat der Internetsicherheit“. Als Verfechter des Cybersecurity Awareness Month (Monat des Bewusstseins für Internetsicherheit) und des European Cyber Security Month (europäischer Monat der Internetsicherheit) wird die ISACA in diesem Monat zwei Webinars zum Thema Sicherheit veranstalten:

Der Verein wird außerdem mit zwei Fortbildungen zur Internetsicherheit beginnen – Implementing the NIST Cybersecurity Framework Using COBIT 5 („Implementierung des NIST Cybersecurity Framework mit COBIT 5“) und COBIT Assessor für Security („COBIT zur Einschätzung der Sicherheit“) und außerdem Lehrmaterial zur Internetsicherheit sowie ein Studienhandbuch zur Internetsicherheit herausgeben.

„Eine aktuelle Umfrage unter studierenden Mitgliedern der ISACA hat gezeigt, dass weniger als die Hälfte der Ansicht ist, dass sie über ausreichendes Wissen zur Internetsicherheit für die Arbeit verfügen, die sie nach dem Hochschulabschluss tun möchten“, sagte Stroud. „Ziel der ISACA ist es, diese Lücke mit wertvollen Ressourcen zu schließen, mit deren Hilfe Einzelpersonen Kompetenzen und Kenntnisse zur Internetsicherheit entwickeln können, und Firmen beim Aufbau von Mitarbeitern für die Internetsicherheit zu unterstützen.“

Weitere Informationen über die Ressourcen der ISACA zur Internetsicherheit finden Sie hier: www.isaca.org/cyber.

Über die ISACA

Mit 115.000 Mitgliedern in 180 Ländern unterstützt die ISACA® (www.isaca.org) Führungskräfte in Wirtschaft und IT dabei, Vertrauen und Werte durch Informationen und Informationssysteme aufzubauen. Die ISACA hat den Cybersecurity Nexus, ein umfassendes Bündel von Ressourcen für Fachleute für Internetsicherheit, begründet. Die 1969 gegründete ISACA hat außerdem COBIT entwickelt und fördert und bestätigt geschäftskritische Kompetenzen und Kenntnisse über die Zertifikate CISA, CISM, CGEIT und CRISC.

Twitter: https://twitter.com/ISACANews

Cybersecurity Nexus Newsroom: www.isaca.org/cybersecurity-news

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ISACA
Kristen Kessinger, +1-847-660-5512
news@isaca.org


Source(s) : ISACA

Schreiben Sie einen Kommentar