ISACA ernennt Matthew S. Loeb zum CEO

05/06/2014 - 17:30 von Business Wire
ISACA ernennt Matthew S. Loeb zum CEO
ISACA ernennt Matthew S. Loeb zum CEO

ISACA, ein weltweiter Berufsverband, der 115.000 IT-Sicherungs-, Sicherheits-, Governance- und Risokomanager betreut, hat Matthew S. Loeb, CAE, zu seinem neuen Chief Executive Officer ernannt. Mit seinem fundierten Background in den Bereichen Unternehmensstrategie und -entwicklung, globale Geschäftsaktivitäten und Governance bringt Matthew S. Loeb seine umfassende Erfahrung als Führungskraft für Innovation und strategisches Wachstum bei ISACA ein.

Matthew S. Loeb (Photo: Business Wire)

Matthew S. Loeb (Photo: Business Wire)

„Der Vorstand von ISACA begrüßt Matt, und wir freuen uns darauf, eng mit ihm zusammenzuarbeiten und auf der Basis unserer 45-jährigen Geschichte unseren Mitgliedern und deren Unternehmen weiterhin zu helfen, Werte durch Informationen und Informationssysteme zu schaffen“, sagte Tony Hayes, 2013-2014 internationaler Präsident von ISACA und Vorsitzender des CEO-Ernennungsausschusses. „Matt ist die ideale Wahl für die Führung von ISACA, und er verfügt über alle Fähigkeiten, die erforderlich sind, um die ISACA-Strategie 2022, einem langfristigen Plan zur Erweiterung der Reichweite des Verbands in wichtigen Bereichen mit Auswirkungen auf Geschäftsbetrieb und Technologie, einschließlich Internetsicherheit und Datenschutz, umzusetzen. Seine Erfahrungen in den Bereichen Digital Publishing, Zertifizierung, globale Expansion und Programmentwicklung für neue Technologien sind für die Erweiterung unserer Ressourcen für Unternehmen und Mitglieder entscheidend.“

Er tritt seine Funktion als CEO von ISACA am 1. September 2014 an. Matthew S. Loeb wechselt nach einer 20-jährigen Karriere als Staff Executive für das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) und Executive Director der IEEE Foundation zu ISACA.

„Im gleichen Maße, in dem Unternehmen mehr in Informationssysteme zum Aufbau persönlicher Beziehungen mit ihren Kunden und zur Steigerung der geschäftlichen Effizienz investieren, steigen die Herausforderungen von Compliance- und, Risikomanagement, Big Data, Datenschutz und Internetsicherheit für die Mitglieder von ISACA in ihrer Arbeit zur Gewährleistung des Vertrauens in diese Systeme und ihren Wert“, erklärte Loeb. „ISACA bietet bereits Ressourcen zur Unterstützung an, aber wir können noch viel mehr tun, um die Rolle aufzuwerten, die unsere Fachleute bei der Steigerung der wirtschaftlichen Prosperität und der Sicherheit der digitalen Welt spielen. Ich habe das Privileg, Partner des Vorstands und der Mitarbeiter von ISACA sein zu dürfen und an der Steigerung von Einfluss und Bedeutung der Organisation mitzuarbeiten.“

ISACA wurde 1969 gegründet und betreut Mitglieder in über 180 Ländern; der Verband bietet vier weltweit anerkannte Zertifizierungen: Certified Information Systems Auditor (CISA), Certified Information Security Manager (CISM), Certified in the Governance of Enterprise IT (CGEIT) und Certified in Risk and Information Systems Control (CRISC). ISACA entwickelte das Zertifizierungskonzept COBIT, das Unternehmen bei Governance und Management ihrer Informationen und Technologien unterstützt, und es startete kürzlich das Cybersecurity Nexus-Programm, das Unternehmen bei der Ausbildung von Internetsicherheitsbeauftragten hilft und zudem den Abbau des weltweiten Qualifikationsdefizits zum Ziel hat.

Matthew S. Loeb übernimmt die Position vom amtierenden CEO Ron Hale, Ph.D., CISM, der diese Aufgabe seit dem Rücktritt von Susan M. Caldwell im September 2013 nach 21 Jahren als CEO von ISACA ausübte. Weitere Informationen zu ISACA erhalten Sie auf www.isaca.org.

Über ISACA

Mit 115.000 Mitgliedern in 180 Ländern hilft ISACA® (www.isaca.org) Führungskräften in Wirtschafts- und IT-Kreisen, Vertrauen in – und Werte aus – Informationen und Informationssysteme(n) aufzubauen. ISACA wurde 1969 gegründet und ist die bewährte Quelle in Bezug auf Wissen, Normen, Netzwerke und Karriereplanung für Informationssystem-Fachkräfte in den Bereichen Audit, Absicherung, Sicherheit, Risiko, Datenschutz und Governance. ISACA bietet Cybersecurity Nexus, ein umfassendes Angebot an Ressourcen für Cybersicherheitsexperten, und COBIT®, ein Business Framework, das Unternehmen die Kontrolle und Verwaltung ihrer Informationen und Technologien erleichtert. ISACA entwickelt und validiert zudem geschäftskritische Fähigkeiten und Kenntnisse mit den weltweit anerkannten Zertifikaten Certified Information Systems Auditor® (CISA®), Certified Information Security Manager® (CISM®), Certified in the Governance of Enterprise IT® (CGEIT®) und Certified in Risk and Information Systems Control (CRISC). Der Verband unterhält über 200 Ortsgruppen weltweit.

Folgen Sie ISACA auf Twitter: https://twitter.com/ISACANews

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ISACA
Kristen Kessinger, +1 847-660-5512
kkessinger@isaca.org
oder
Deborah Oetjen, +1 847-660-5566
doetjen@isaca.org


Source(s) : ISACA

Schreiben Sie einen Kommentar