iscis LW RAW

07/03/2011 - 18:51 von Peter Kiederich | Report spam
Ich hàtte da mal eine Frage

warum muss ich ein iscsi LW auf Windows Vista nochmals formatieren ?

Das iscsi-LW wird unter FreeNas 7.x bereitgestellt und ist dort mit
Fat32 formatiert.

Unter OpenSuSE 11.3 ist das nicht notwendig und die iscsi-LW können
beschrieben werden.

Mit dem iscsi habe ich bisher noch nicht gearbeitet deshalb die Frage

Mfg Peter Kiederich
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
07/03/2011 - 23:12 | Warnen spam
Am Mon, 07 Mar 2011 18:51:19 +0100 schrieb Peter Kiederich:

warum muss ich ein iscsi LW auf Windows Vista nochmals formatieren ?
Das iscsi-LW wird unter FreeNas 7.x bereitgestellt und ist dort mit
Fat32 formatiert.



Du stellst via iSCSI nicht das formatierte Laufwerk bereit, sondern eine
leere "Festplatte". Diese muss natürlich partitioniert und formatiert
werden.

Unter OpenSuSE 11.3 ist das nicht notwendig und die iscsi-LW können
beschrieben werden.



Jetzt frage ich mich höchstens, warum du in einer Windows Gruppe nach
unterschiedlicher Handhabung von iSCSI bei einem Linux und einem FreeBSD
System fragst...

Ich hab keine Idee, was die SuSE Leute da anders machen. Möglicherweise
stellen die via iSCSI gleich ein fertig partitioniertes Image bereit. Würde
mich eher wundern, aber nie mit gebastelt.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen