iSCSI Laufwerk vergrößern

11/07/2008 - 12:07 von Gunter Eife | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe zum Test einen W2k3 Server mit iSCSI Initiator installiert.
Über iSCSI habe ich dann eine Verbindung zur NAS hergestellt und eine
Partition eingerichtet.

Nun will ich testen , wie man diese Partition vergrößern kann.
Auf der NAS ist das Volume von 200 GB auf 300 GB erweitert worden.
In der Datentràgerverwaltung auf dem Windows Server sehe ich jetzt
zusàtzlich zu meiner 200 GB Partition einen 100 GB ungenutzern
Festplattenplatz.

Wie kann ich diesen zu meiner bestehenden Partiton hinzufügen, sodass ich am
Ende 300 GB habe? Und das ohne Datenverlust.
Das geht sicherlich nicht mit Windowsbordmitteln.
Mit Acronis DiscDirector geht es auch nicht.
Da kann ich die Partition nur verschieben, aber nicht vergrößern oder
verkleinern.
Dynamische Datentràge möchte ich nicht einsetzen.

Gibt es da eine Möglichkeit?
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
11/07/2008 - 14:54 | Warnen spam
Moin,

Gunter Eife schrieb:
Wie kann ich diesen zu meiner bestehenden Partiton hinzufügen, sodass ich am
Ende 300 GB habe? Und das ohne Datenverlust.
Das geht sicherlich nicht mit Windowsbordmitteln.



das sollte mit diskpart gehen.

[Beschreibung des Befehlszeilenprogramms "Diskpart"]
http://support.microsoft.com/kb/300415/de

Für hochwertige NAS-Systeme gibt es auch Software, die das per GUI
vereinfacht.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen