iSCSI und Leitungsunterbrechung

18/11/2014 - 13:03 von Jan Novak | Report spam
Hallo,

ich habe von einem externen Server ein Laufwerk per iSCSI angebunden und
synce dort daten hin und her.
Das Problem ist, wenn ich von meinem DSL Anschluss alle 24 Stunden
getrennt werde, ist auch die Verbindung zum storage weg.
Wenn wàhrend dessen ein rsync làuft, bemerkt dieser das nicht (làsst
sich weder beenden noch killen) und das ganze System ist nur noch durch
einen Neustart wieder zu gebrauchen.

Was wàre ein besserer Ansatz?

Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
18/11/2014 - 16:15 | Warnen spam
Jan Novak wrote:

ich habe von einem externen Server ein Laufwerk per iSCSI angebunden
und synce dort daten hin und her. Das Problem ist, wenn ich von
meinem DSL Anschluss alle 24 Stunden getrennt werde, ist auch die
Verbindung zum storage weg. Wenn wàhrend dessen ein rsync làuft,
bemerkt dieser das nicht (làsst sich weder beenden noch killen) und
das ganze System ist nur noch durch einen Neustart wieder zu
gebrauchen.

Was wàre ein besserer Ansatz?



Kein iSCSI roh über das Internet machen. Leg bitte mindestens ein VPN
drüber. Und selbst dann ist iSCSI über Verbindungen mit höherer Latenz
nicht wirklich gut geeignet.



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen