ISCSITargetClient

23/09/2009 - 17:13 von Andreas Altermann | Report spam
Hi,

aller Anfang ist schwer. Der Cluster steht und habe auf dem "aktiven" Knoten (A) die CSV aktiviert und
die ISCSI-Lun zugeordnet. Unter C:\ finde ich auch den ClusterStorage mit Volumen 1.
Auf dem "passiv" Knoten (B) sehe ich unter C:\ ebenfalls den ClusterStorage habe aber keinen Zugriff
und der Explorer hàngt sich auf mit

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-FailoverClustering
Datum: 23.09.2009 16:46:21
Ereignis-ID: 5142
Aufgabenkategorie:Freigegebenes Clustervolume
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:
Benutzer: SYSTEM
Computer: svr142clu.xxxxx.net
Beschreibung:
Auf das freigegebene Clustervolume "Volume1" ("Clusterdatentràger 2") kann aufgrund von Fehler "ERROR_TIMEOUT(1460)"
nicht mehr von diesem Clusterknoten aus zugegriffen werden. Behandeln Sie das Verbindungsproblem zwischen diesem Knoten
und dem Speichergeràt sowie Probleme mit der Netzwerkverbindung.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/20...">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-FailoverClustering" Guid="{BAF908EA-3421-4CA9-9B84-6689B8C6F85F}" />
<EventID>5142</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>38</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2009-09-23T14:46:21.646598000Z" />
<EventRecordID>4549</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="1648" ThreadID="2900" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>svr142clu.alfru.net</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
<EventData>
<Data Name="VolumeName">Volume1</Data>
<Data Name="ResourceName">Clusterdatentràger 2</Data>
<Data Name="ErrorCode">ERROR_TIMEOUT(1460)</Data>
</EventData>
</Event>

Netzwerkeinstellung sind m. E. OK jede Nic hàngt an einem eigenen 1GB Switch mit max. 2 m Cat6 Kabel usw.
Treiber Intel alle aktuell lt. Intel

Initialisiere ich einen Failover dann werden die Speicherresourcen ordnungsgem. auf den anderen Knoten (->B) verschoben
(Besitzerwechsel) und habe dann umgekehrt keinen Zugriff von A auf das CSV.

Wo habe ich evtl. noch einen Gedankenfehler ?

PS: Clusterüberprüfung ist 100 % ok = alles grün. Sowohl von A wie auch vom B.

Muß evtl. auf den Clusterknoten noch das ISCSITargetClient.msi installiert werden ?

Gruß
Andreas Altermann
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Altermann
23/09/2009 - 18:22 | Warnen spam
Lösung anscheinend unter
http://social.technet.microsoft.com...83a8cf72e8

Gruß
Andreas Altermann

"Andreas Altermann" schrieb im Newsbeitrag news:
Hi,

aller Anfang ist schwer. Der Cluster steht und habe auf dem "aktiven" Knoten (A) die CSV aktiviert und
die ISCSI-Lun zugeordnet. Unter C:\ finde ich auch den ClusterStorage mit Volumen 1.
Auf dem "passiv" Knoten (B) sehe ich unter C:\ ebenfalls den ClusterStorage habe aber keinen Zugriff
und der Explorer hàngt sich auf mit

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-FailoverClustering
Datum: 23.09.2009 16:46:21
Ereignis-ID: 5142
Aufgabenkategorie:Freigegebenes Clustervolume
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:
Benutzer: SYSTEM
Computer: svr142clu.xxxxx.net
Beschreibung:
Auf das freigegebene Clustervolume "Volume1" ("Clusterdatentràger 2") kann aufgrund von Fehler "ERROR_TIMEOUT(1460)"
nicht mehr von diesem Clusterknoten aus zugegriffen werden. Behandeln Sie das Verbindungsproblem zwischen diesem
Knoten und dem Speichergeràt sowie Probleme mit der Netzwerkverbindung.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/20...">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-FailoverClustering" Guid="{BAF908EA-3421-4CA9-9B84-6689B8C6F85F}" />
<EventID>5142</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>38</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2009-09-23T14:46:21.646598000Z" />
<EventRecordID>4549</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="1648" ThreadID="2900" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>svr142clu.alfru.net</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
<EventData>
<Data Name="VolumeName">Volume1</Data>
<Data Name="ResourceName">Clusterdatentràger 2</Data>
<Data Name="ErrorCode">ERROR_TIMEOUT(1460)</Data>
</EventData>
</Event>

Netzwerkeinstellung sind m. E. OK jede Nic hàngt an einem eigenen 1GB Switch mit max. 2 m Cat6 Kabel usw.
Treiber Intel alle aktuell lt. Intel

Initialisiere ich einen Failover dann werden die Speicherresourcen ordnungsgem. auf den anderen Knoten (->B)
verschoben
(Besitzerwechsel) und habe dann umgekehrt keinen Zugriff von A auf das CSV.

Wo habe ich evtl. noch einen Gedankenfehler ?

PS: Clusterüberprüfung ist 100 % ok = alles grün. Sowohl von A wie auch vom B.

Muß evtl. auf den Clusterknoten noch das ISCSITargetClient.msi installiert werden ?

Gruß
Andreas Altermann

Ähnliche fragen