ISDN-Belegung auf IAE/UAE?

25/02/2008 - 20:13 von usenet-reply | Report spam
Hallo,

ich habe nach langer Zeit mal wieder vor, an einer ISDN-Verkabelung
rumzubasteln.


geplant:

normaler T-Com NTBA
Agfeo 191+ TK-Anlage mit internem S0-Bus
S0-Hub von der Telekom
strukturierte Verkabelung (=Stern)


In den Ràumen werden ausschließlich Cat5e-Dosen verbaut, von da
8-adrig 1:1 beschaltet auf ein Patchpanel A.

Von der Agfeo gehe ich wohl (ohne Stecker) von Steckklemme zu
Steckklemme an den S0-Hub (a1 auf a1, a2 auf a2 usw.). Richtig?


Aber dann:

Sowohl die Anleitung meiner Anlage als auch die vom S0-Hub geben
verschiedenste Verdrahtungsanordnungen an - u.a. abhàngig davon ob
man auf eine IAE-Dose oder eine UAE-Dose verkabeln möchte.

Ich möchte nun von den Steckklemmen des Hubs mit
Cat5-Installationskabel (oder auch 4-adrig, könnte noch was vorràtig
sein) auf die LSA-Leiste eines (weitern Patchpanels B).

Von dort soll dann mit einem ganz normalen Cat5-Pachkabel auf das
Patchpanel verbunden werden, wo das Installationskabel endet, das in
die Ràume führt.


Ich denke mal, /wenn/ ich irgendwo besonders verkabeln muß, dann in
der Verbindung zwischen den Steckklemmen des Hubs und des
Telefon-Patchpanels (B), oder? Und wenn ja, wie?


Bei den anderen Stellen dürfte sich eine (von 1:1) abweichende
Verdrahtung ja von selbst verbieten, für eine strukturierte
Verkabelung ("Raum"-Kabel am Patchpanel A)?


Wàre nett, wenn mir da jemand weiterhelfne könnte - wobei ich
durchaus nicht nur an "steck A in B"-Anleitungen Interesse habe
sondern gerne auch mehr über das "Warum" und "Was steckt dahiner"
erfahren würde.



Angaben beim Hub:

für IAE


aabb
2112
xxxx also a2/2a, a1/1a, b1/1b, b2/2b
\//|
|/\|
||||
xxxxxxxx
1122
abab



für UAE

aabb
2112
xxxx
|||| also a2/3, a1/4, b1/5, b2/6
||||
||||
xxxxxxxx
12345678



für WAEG-Anschlußdose (was ist das?)

aabb
2112
xxxx also a2/3, a1/4, b1/5, b2/6
|\\/
|/||
||||
xxxxxxxx
12364578


und dann gibt es noch eine weitere Belegung, wenn ich zusàtzlich ein
notspeiseberechtiges Telefon mittels UAE-Dose anschließen wollte:

aabb
2112
xxxx
\/\/
|||| also a2/4, a1/3, b1/6, b2/5
||||
xxxxxxxx
12345678



die Agfeo-Anleitung:


für IAE


abab 1. Adernpaar: a1,b1
2211 2. Adernpaar: a2,b2
xxxx
\\//
/\\
||\\ also a2/2a, b2/2b, a1/1a, b1/1b
xxxx
1122
abab


für UAE


abab 1. Adernpaar: a1,b1
2211 2. Adernpaar: a2,b2
xxxx
|\//
|//\ also a2/3, b2/6, a1/4, b1/5
||||
xxxxxxxx
12345678







Ciao, Stephan

E-Mail: stephan@manske-net.de - WWW: http://stephan.manske-net.de/ //
PGP 2.6.3i \X/
Geist: Er ist bekanntlich willig, aber das Fleisch...Mann o Mann!
 

Lesen sie die antworten

#1 Kurt Guenter
26/02/2008 - 20:20 | Warnen spam
(Stephan Manske) schrieb:

|//\ also a2/3, b2/6, a1/4, b1/5



das ist doch schon die Belegung von UAE und IAE.


1
2
3 a2 Paar 2, a-Ader
4 a1 Paar 1, a-Ader
5 b1 Paar 1, b-Ader
6 b2 Paar 2, b-Ader
7
8

Ähnliche fragen