ISDN-Störung: AWS sofort geht nicht?

10/04/2010 - 09:11 von Michael Kallweitt | Report spam
Seit gestern Abend ist mein ISDN-Basisanschluss (T-Home) gestört, wobei die
DSL-Verbindung noch funktioniert.

Die LED am NTBA ist aus, das Telefon zeigt beim Versuch, eine abgehende
Verbindung aufzubauen, die Meldung "Störung".

Das wàre alles nicht so dramatisch, wenn wenigstens auf meiner beruflich
genutzten MSN die bereits bestehende (und im Online-Kundencenter auch als aktiv
angezeigte) AWS sofort auf mein Mobiltelefon funktionieren würde. Wenn man
diese Nummer von außen anwàhlt, tritt jedoch auch nur ein Fehler bzw. ein
Besetztzeichen auf.

Irgendwelche Ideen?


www.wasfuereintheater.com - Neue Theaterprojekte im Ruhrpott
"As an artist, I'm reporting the big things and the small things. And
sometimes you don't know which is which." Maira Kalman,
http://bit.ly/a53n2K
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Renoth
10/04/2010 - 10:40 | Warnen spam
Michael Kallweitt hat geschreibselt:

Seit gestern Abend ist mein ISDN-Basisanschluss (T-Home) gestört, wobei die
DSL-Verbindung noch funktioniert.



Das könnte möglicherweise der Splitter sein, wenn Du hast, einfach
mal tauschen.

Die LED am NTBA ist aus, das Telefon zeigt beim Versuch, eine abgehende
Verbindung aufzubauen, die Meldung "Störung".

Das wàre alles nicht so dramatisch, wenn wenigstens auf meiner beruflich
genutzten MSN die bereits bestehende (und im Online-Kundencenter auch als aktiv
angezeigte) AWS sofort auf mein Mobiltelefon funktionieren würde. Wenn man
diese Nummer von außen anwàhlt, tritt jedoch auch nur ein Fehler bzw. ein
Besetztzeichen auf.

Irgendwelche Ideen?



Da würd ich doch als erstes die 0800 330 1000 anrufen, früher wars
die 2000, aber ich bin schon lange nicht mehr bei den Telekomikern.
b.g.
Peter
bn statt spamkuebel, das les ich öfter

Ähnliche fragen