Forums Neueste Beiträge
 

ISDN, VoIP und Fax (auf physischen Maschine)

29/05/2011 - 10:36 von F | Report spam
Hallo!

Gibt es mittlerweile eine (auch finanziell) schmerzfreie Lösung einen
(Linux- oder Windows)Server so aufzuziehen, dass er

- Anrufe von ISDN auf VoIP umsetzt
- Faxe entgegennimmt und per Mail weiterleitet
- Faxe per Mail empfàngt und als Fax verschickt

?

Irgendwie sind die ergoogelten Löusungen entweder nur für 2 von 3
Anforderungen, als Blackbox ausgeführt oder preislich so weit draußen,
dass sie aus dem Rahmen fallen.

Falk D.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Döblitz
29/05/2011 - 13:39 | Warnen spam
Du_bbert schrieb:
Hallo!

Gibt es mittlerweile eine (auch finanziell) schmerzfreie Lösung einen
(Linux- oder Windows)Server so aufzuziehen, dass er

- Anrufe von ISDN auf VoIP umsetzt
- Faxe entgegennimmt und per Mail weiterleitet
- Faxe per Mail empfàngt und als Fax verschickt

?

Irgendwie sind die ergoogelten Löusungen entweder nur für 2 von 3
Anforderungen, als Blackbox ausgeführt oder preislich so weit draußen,
dass sie aus dem Rahmen fallen.



Asterisk und mgetty, als Hardware fürs Amt Digium-Karten, zum Faxen
Eicon Diva Server. Je nach gewünschter Zahl der Kanàle von unterem drei-
stelligen bis unteren fünfstelligen €-Bereich zu bekommen (zusàtzlich
zum Server natürlich). Mailankopplung für Faxversand dürfte für alle
brauchbaren MTAs trivial sein. Wobei man bei modernen Lösungen wohl eher
in Richtung Media-Gateways geht und den Server nur für das Routing
benutzt, da steigst du dann eher im mittleren vierstelligne Bereich ein,
bist aber flexibler beim Aufbau und bei der Standortwahl.

Ralf
[Abhàngen von Kruzifixen in Rechnerràumen]
Nicht opportun. Normalerweise haengt an diesen Kruzifixen ja schon jemand.
Wurde Jesus gelartet?
  – Jens Chr. Bachem in de.alt.sysadmin.recovery

Ähnliche fragen