Isolationsschlauch: Resinite U-105

09/07/2010 - 11:26 von Heiko Lechner | Report spam
Hallo!

Kennt irgendwer die Firma, die Schlàuche produziert(e), auf denen
"RESINITE" steht(stand)?

Ich finde da "Precision Paper Tube Company", aber was die im Angebot
haben sieht eher nach "Rohren" als nach "Schlàuchen" aus, also eher
unflexibel.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Hu\bner
09/07/2010 - 12:16 | Warnen spam
Heiko Lechner tipperte in
news:

Hallo!

Kennt irgendwer die Firma, die Schlàuche produziert(e), auf denen
"RESINITE" steht(stand)?

Ich finde da "Precision Paper Tube Company", aber was die im Angebot
haben sieht eher nach "Rohren" als nach "Schlàuchen" aus, also eher
unflexibel.



Passe.
Anderer Ansatz: Resin [engl.] steht für Kunstharz.
Ein Kunstharzschlauch, womöglich Polyurethan (PU)?
Eine Brandprobe gibt Aufschluss.

Wobei es in Toronto auf Kijiji ein Angebot gab:
http://img1.classistatic.com/cps/kj...mg_14.jpeg
"Up for sale is a SPOOL of RESINITE U-105 VINYL INSULATION/WIRE SLEEVING
(225 FEET) ~ please feel free to email me for more pics or information. "
Demnach eher drahtarmierter Polyvinylchlorid (PVC)-Schlauch. In der
Lüftungstechnik verbreitet.
PVC ist bei der Brandprobe SEHR sicher bestimmbar.
Tom

Ähnliche fragen