Isoliermaterial bis 800 Grad

22/09/2009 - 22:57 von Anja und Th. Sponsel | Report spam
Hallo NG,

Beim zerlegen einer 1997er Cerankochplatte ist mir als
Waermeisolationsmaterial etwas Styroporaehnliches aufgefallen (weich,
weiß). Aber was ist es? Styropor tut sich ja schon mit 100°C schwer.
Ich dachte immer daß die Halogenheizkoerper unter dem Ceranfeld mit
Keramik isoliert sind. Asbest ist ja seit über 10 Jahren verboten,
oder wird es doch noch eingesetzt?

Grüsse,
Thomas Sponsel
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kaluza
22/09/2009 - 23:03 | Warnen spam
Anja und Th. Sponsel wrote:

weiß). Aber was ist es? Styropor tut sich ja schon mit 100°C schwer.



ES koennte Wolle/Watte aus Quarzglas sein.

Olaf

Ähnliche fragen