Ist bei einem Mac Mini (Akt. Modell) ein e-SATA oder 2. int. HDD nachrüstbar?

27/09/2009 - 20:26 von T.R.H | Report spam
Hallo,

da ich wegen externem Brenner das interne Laufwerk eigentlich nie
brauche kam die Idee auf das interne optische LW auszubauen und dafür
ein Kabel für ein externes SATA Laufwerk anzupfriemeln.

Theoretisch bràuchte ich dazu ein "SATA Verlàngerungskabel", also ein
Kabel mit jeweils einmal Stecker und Buchse. Sowas gibt es z.B. bei
ebay.

Alternativ war beim externem Gehàuse ein Slotblech mit SATA-Kabel dabei.
Das liesse sich irgendwie hinfummeln.

Praktisch scheitert es daran, das der Anschluß des optischen Laufwerkes
einen "zu kleinen" SATA Anschluß hat. Ich habe inzwischen
herausgefunden, das es neben dem normalem SATA noch die Version "für
Slot-In" und "Micro-S-ATA" gibt. Ich habe kein passendes fertige Kabel
gefunden. Gibt es sowas?

Als Variante wàre auch möglich, eine übrige 120 oder (neue) 500er Platte
anstelle des optischen LWs einzubauen. Da ergeben sich leider die
gleichen Anschlußprobleme wie oben geschildert - soweit okay. Wie ist es
aber mit der Wàrmeentwicklung wenn eine zweite HDD eingebaut wird? Muß
eine 2. HDD auch einen Wàrmesensor bekommen? Oder sollte der Sensor nur
an die oberste HDD angeklebt werden?

Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich.
Mein Postfach (email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Berger
28/09/2009 - 11:55 | Warnen spam
Am 27.09.2009 20:26 schrieb Torsten Rüdiger Hansen:

Als Variante wàre auch möglich, eine übrige 120 oder (neue) 500er Platte
anstelle des optischen LWs einzubauen.



Deine Bastelwut in allen Ehren, bedenke auch den Wiederverkaufspreis von
Frickelkram: wàre nicht FW800 die logischere Konsequenz für eine weitere
Platte?

Ähnliche fragen