Ist das U nicht mehr gut genug?

30/04/2015 - 08:24 von Gregor Szaktilla | Report spam
Hallo allerseits!

Dass ich old fashioned bin, habe ich mir redlich verdient. Ich habe
gelernt, dass das Ohmsche Gesetz

R=U/I

lautet. Nun habe ich kürzlich zweimal Dinge gelesen, wo das U durch das
V ersetzt ist*. Habe ich etwas verpasst? Ist das U nicht mehr gut genug?

Gruß

Gregor

*Eine Application Note von Vishay und in der dritten Ausgabe von „The
Art of Electronics“
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Schieferdecker
30/04/2015 - 08:45 | Warnen spam
Am 30.04.2015 um 08:24 schrieb Gregor Szaktilla:
Hallo allerseits!

Dass ich old fashioned bin, habe ich mir redlich verdient. Ich habe
gelernt, dass das Ohmsche Gesetz

R=U/I

lautet. Nun habe ich kürzlich zweimal Dinge gelesen, wo das U durch das
V ersetzt ist*. Habe ich etwas verpasst? Ist das U nicht mehr gut genug?



Ich habe eher das Gefühl, daß das der grundsàtzliche Unterschied
zwischen deutschen und englischen Texten ist. Im englischen wird
eigentlich immer V für Spannungen verwendet, kann mich jedenfalls nicht
bewußt erinnern, das mal anders gelesen zu haben (z.B. V_CC, V_OH, ...).
Siehe auch

http://www.elektronik-kompendium.de...201101.htm

Abschnitt Formelzeichen:
Das Formelzeichen der elektrischen Spannung ist das große "U". In der
englischsprachigen Literatur wird für die elektrische Spannung (voltage)
das Formelzeichen "V" benutzt.

Gruß
Holger

Ähnliche fragen