Ist Eisen 2 oder 3 wertig ?

13/11/2013 - 11:48 von Peter Prestige | Report spam
Wer möchte dazu etwas sagen ?

######################
Wiki:

Sind Valenzelektronen an Bindungen beteiligt, so sind sie damit auch Bindungselektronen. Sie können aber auch nichtbindend sein und sind dann keine Bindungselektronen. D. h., die Anzahl der Valenzelektronen stimmt – abhàngig vom chemischen Zustand des entsprechenden Atoms – nicht immer mit der Anzahl der tatsàchlich an Bindungen beteiligten Elektronen überein.



Gruppe im Periodensystem

Anzahl
der Valenzelektronen



Gruppe 1 (I) (Alkalimetalle)

1



Gruppe 2 (II) (Erdalkalimetalle)

2



Gruppe 13 (III) (Borgruppe)

3



Gruppe 14 (IV) (Kohlenstoffgruppe)

4



Gruppe 15 (V) (Stickstoffgruppe)

5



Gruppe 16 (VI) (Chalkogene)

6



Gruppe 17 (VII) (Halogene)

7



Gruppe 18 (VIII ou 0) (Edelgase)

8 (Ausnahme He : 2)
 

Lesen sie die antworten

#1 Kurt
13/11/2013 - 12:44 | Warnen spam
Am 13.11.2013 11:48, schrieb Peter Prestige:
Wer möchte dazu etwas sagen ?

######################
Wiki:

Sind Valenzelektronen an Bindungen beteiligt, so sind sie damit auch Bindungselektronen. Sie können aber auch nichtbindend sein und sind dann keine Bindungselektronen. D. h., die Anzahl der Valenzelektronen stimmt – abhàngig vom chemischen Zustand des entsprechenden Atoms – nicht immer mit der Anzahl der tatsàchlich an Bindungen beteiligten Elektronen überein.




Das ist ja auch ganz logisch, denn auch die Spinausrichtung der
beteiligten Elektronen zueinander muss zueinander und zu den Nachbarn
passen.
Passt sie wird die Bindung sehr fest, passt sie nicht wird sie "wàssrig".



Kurt

Ähnliche fragen