Ist es möglich, die Tail -f Ausgabe zu Gruppieren?

21/11/2014 - 17:16 von Peter Siepe | Report spam
Immer wieder muss ich suchen, wenn ich ein Logfile live mit tail -f
auswerte, weil alles unter einander gepappt wird. Daher fragte ich mich,
ob es möglich ist, der Ausgabe nach zB 10 Zeilen 2 leerzeilen
einzufügen? Wie das geregelt werden soll, ist mir vollkommen egal. Von
mir aus auch per Script oder so. Toll wàre, wenn das generell gehen würde.
Habt ihr da eine Idee, wie man das umsetzen könnte?


Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Reuther
21/11/2014 - 18:20 | Warnen spam
Peter Siepe wrote:
Immer wieder muss ich suchen, wenn ich ein Logfile live mit tail -f
auswerte, weil alles unter einander gepappt wird. Daher fragte ich mich,
ob es möglich ist, der Ausgabe nach zB 10 Zeilen 2 leerzeilen
einzufügen? Wie das geregelt werden soll, ist mir vollkommen egal. Von
mir aus auch per Script oder so. Toll wàre, wenn das generell gehen würde.
Habt ihr da eine Idee, wie man das umsetzen könnte?



Ein Script, das nach 10 Zeilen eine Leerzeile einfügt, ist trivial, z.B.
perl -pe '$. % 10 == 0 and print ""'

Kniffliger wird jedoch, zuverlàssig das interaktive Verhalten von 'tail
-f' nachzubauen.

Wenn's nur darum geht, beim Verfolgen eines Logfiles ab und an mal eine
Lesehilfe einzufügen, drück ich ja einfach Enter. Das macht einfach so
eine Leerzeile in die Ausgabe. (Das Enter landet dann im Zweifelsfall
auf dem nàchsten Prompt, wo es ja nicht stört.)


Stefan

Ähnliche fragen