Ist Perl 5 eine virtuelle Maschine?

11/03/2008 - 07:52 von Max Mustermann | Report spam
Ich höre oft das Java eine virtuelle Maschine wàre, und Perl 5 nur eine
Skriptsprache, also ein Interpreter.
So wie ich das verstanden habe wird in Java und Perl ein Bytecode
generiert der anschliessend ausgeführt wird.
Dann müsste doch Perl eigentlich auch eine virtuelle Maschine sein?

Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Ludikovsky
11/03/2008 - 09:21 | Warnen spam
Max Mustermann wrote:
Ich höre oft das Java eine virtuelle Maschine wàre, und Perl 5 nur eine
Skriptsprache, also ein Interpreter.
So wie ich das verstanden habe wird in Java und Perl ein Bytecode
generiert der anschliessend ausgeführt wird.
Dann müsste doch Perl eigentlich auch eine virtuelle Maschine sein?




Falsch. Java muss _immer_ in Bytecode umgewandelt werden, damit es
ausführbar ist. Perl, auf der anderen Seite, _kann_ in Bytecode
umgewandelt werden, bringt aber im normalfall nur sehr marginale Vorteile.

Normalerweise werden ja die Text-Dateien mit dem Code direkt eingelesen
und ausgeführt, und wenn man nur 'perl' (ohne Argumente) auf der Shell
eingibt kann man direkt Perl-Kommandos eingeben, ohne Datei o.à. & ohne
Konvertierung.

HTH
/peter

Ähnliche fragen