Forums Neueste Beiträge
 

Ist Winsock im LAN wirklich 100 mal langsamer wie der Windows Explorer?

21/09/2008 - 19:10 von w.weilenmann | Report spam
Hallo miteinander

Kopiere ich im LAN ein 100MB-File mit dem Windows-Explorer auf einen
anderen PC, so dauert das etwa 2 Minuten.
Könnt ihr mit dem Winsock diese Geschwindigkeit auch erreichen?

Mir ist es nur innerhalb vom localhost gelungen.
Beim Senden auf einen anderen PC im LAN dauern bei mir 100MB hingegen
etwa 2.5 Stunden!
Beim Debuggen sehe ich, dass das File im Winsock_DataArrival in 8192
Byte-Stückchen ankommt.
Sollte ich da den Buffer periodisch leeren?

Sender:
Winsock1.Connect "192.168.5.12", 3456
Winsock1.SendData Space(100000) 'dauert etwa 2.5 Stunden!

Empfànger:
Private Sub Winsock1_DataArrival(ByVal bytesTotal As Long)
'If bytesTotal = xxx then Winsock1.GetData dataBuffer 'könnte
so etwas irgendwie helfen?
End Sub

mit bestem Dank für Eure Erfahrungen und natürlich für jeden Tip!

Walter Weilenmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Schmidt
21/09/2008 - 19:33 | Warnen spam
schrieb im Newsbeitrag
news:


Kopiere ich im LAN ein 100MB-File mit dem Windows-
Explorer auf einen anderen PC, so dauert das etwa 2 Minuten.


Das scheint mir etwas hoch, wenn das Netzwerk ein "normales"
LAN mit 100MBit ist. Dann betràgt die maximal mögliche
Übertragungsrate etwa 10,5MB/sec. Per Windows SMB-
Protokoll kommt man typischerweise auf so 7-8.5MB/sec -
Dein File sollte also nach ca. 12-15sec übertragen sein.

Könnt ihr mit dem Winsock diese Geschwindigkeit auch
erreichen?


Das Winsock-OCX ist nicht unbedingt optimal für solche Zwecke,
und das Ganze hàngt auch ein wenig davon ab, ob und wie
oft Du im Receive-Event Deine (möglichst ByteArray-
basierten) DataBuffer handhabst und wie effizient Du die
einzelnen Chunks aneinanderfügst und weiterverarbeitest.

Mit dem Winsock-API, bzw. "etwas API-nàheren" Socket-
Komponenten schafft man in aller Regel mehr als das Std-
SMB-Protokoll und kann den 100MBit-Übertragungskanal
voll auslasten (10,5MB/sec).

Aber Deine Werte sind so schlecht, dass das nur ein WLAN
sein kann - oder Du hast buggy Netzwerkkarten-Treiber,
oder irgendwas an der LAN-Umgebung stimmt nicht (Schaden
am Kabel, an den Dosen oder am Switch).

Olaf

Ähnliche fragen