ISTEC1008 an vorh. Türsprechanlage anschliessen?

17/05/2010 - 01:08 von Kay Martinen | Report spam
Hallo All

ich habe eine Istec 1008 von Emmerich umd will die gerne an einer im Haus
vorhandenen Türsprechanlage anschliessen. Lt. Manual kann man an dieser
ISDN-Nebenstellenanlage nur entweder die Türfreisprecheinrichtungen Doorline T0X
der DTAG und TFE-2 von Emmerich anschliessen. Meines Wissens ist keine davon
hier vorhanden, ein austausch kommt nicht in Frage und ich Frage mich nun wie
das machbar sein könnte.

Interessant wàre z.b. ein Schaltplan der Istec oder zumindest des Teiles für die
Türsprechstelle und das gleiche über die Doorline und den TFE-2. Und wenn jemand
infos hat ob und was man als alternative anschliessen kann wàre das auch
hilfreich. Denn ich vermute die o.g. Türstellen werden wohl kaum noch lieferbar
sein.

Danke schon mal für Tips.

Gruß
Kay
 

Lesen sie die antworten

#1 Falk D*ue!B:B!ert
17/05/2010 - 01:40 | Warnen spam
Am 17.05.2010 01:08, schrieb Kay Martinen:
Hallo All

ich habe eine Istec 1008 von Emmerich umd will die gerne an einer im
Haus vorhandenen Türsprechanlage anschliessen. Lt. Manual kann man an
dieser ISDN-Nebenstellenanlage nur entweder die
Türfreisprecheinrichtungen Doorline T0X der DTAG und TFE-2 von Emmerich
anschliessen. Meines Wissens ist keine davon hier vorhanden, ein
austausch kommt nicht in Frage und ich Frage mich nun wie das machbar
sein könnte.



Telebau Türmanager dazwischen setzen, dann ist die Tür eine Nebenstelle.
Der Türmanager kann die meisten üblichen Anlagen anbinden.

Falk D.

Ähnliche fragen