iTAN und mTAN bei der Postbank wahlweise möglich?

04/07/2010 - 17:37 von Manfred | Report spam
Hallo Gemeinde,
ich hatte bei der PB das iTAN bei der Umstellung den Überweisungsbetrag von
1000.- auf 5000.- ? gesetzt. Hat auch einwandfrei funktioniert.
Nun habe ich aber gelegentlich höhere Umsàtze zu verarbeiten und deshalb
zusàtzlich mTAN aktiviert. Auch das funktioniert, aber,...wenn ich wahlweise
mal i- und mal m-TAN einsetzen möchte, wie kann ich da wechseln, ohne im
Administrator für Homebankingkontakte das TAN-Verfahren auszuwàhlen?

Im Voraus Danke für hilfreich Tipps!

Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald Vogt
04/07/2010 - 18:53 | Warnen spam
On 04.07.10 17:37, Manfred wrote:
ich hatte bei der PB das iTAN bei der Umstellung den Überweisungsbetrag von
1000.- auf 5000.- ? gesetzt. Hat auch einwandfrei funktioniert.
Nun habe ich aber gelegentlich höhere Umsàtze zu verarbeiten und deshalb
zusàtzlich mTAN aktiviert. Auch das funktioniert, aber,...wenn ich wahlweise
mal i- und mal m-TAN einsetzen möchte, wie kann ich da wechseln, ohne im
Administrator für Homebankingkontakte das TAN-Verfahren auszuwàhlen?



Speichere die PIN nicht in HBCIFM99. Dann wird die PIN bei jedem Abruf
abgefragt. Die DDBAC bietet auf der Maske der PIN-Eingabe gleichzeitig
die Auswahl des TAN Verfahrens an. Dann kannst Du also bei der PIN
Eingabe direkt das TAN Verfahren auswàhlen.

Aber natürlich wàre praktisch, wenn Uli direkt eine Auswahlmöglichkeit
implementieren würde...
Gerald
Die neue deutsche Money-FAQ http://money.gvogt.de/

Software-Fingerprint:
a3 69 84 29 d6 32 a3 48 76 13 ff 6a eb e5 c3 22 af 5a 6d 3d

Ähnliche fragen