ITC GLOBAL UND SES SCHLIEßEN STRATEGISCHE VEREINBARUNG AB UND INSTALLIEREN NEUES KOMMUNIKATIONSNETZ FÜR WICHTIGEN ERDÖLPRODUZENTEN

14/01/2015 - 16:45 von Business Wire

ITC GLOBAL UND SES SCHLIEßEN STRATEGISCHE VEREINBARUNG AB UND INSTALLIEREN NEUES KOMMUNIKATIONSNETZ FÜR WICHTIGEN ERDÖLPRODUZENTENPakt soll den steigenden Konnektivitätsbedarf auf dem Erdöl- und Gasmarkt decken.

Der weltweite Satellitenbetreiber SES (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) und ITC Global, ein führender Anbieter von Satellitenkommunikation in entlegenen und rauen Gebieten der Erde, kündigen eine strategische Vereinbarung an, um Öl- und Gasgewinnung in der ganzen Welt zu vernetzen. Die Unternehmen vereinbarten im Rahmen der Allianz ferner, ein leistungsstarkes Firmennetz mit Zugang per Satellit zu installieren, um die Konnektivitätsanforderungen eines weltweiten Erdölproduzenten in der westlichen Hemisphäre zu decken.

Der wichtige Erdölproduzent nutzt das Integrations-Knowhow von ITC Global sowie die Netzkenntnisse von SES und die Kapazität an Bord von drei SES-Satelliten, um praktisch jede Phase seines betrieblichen Ökosystems aus der Ferne zu verwalten und zu überwachen – angefangen bei Erkundungsschiffen und Bohrplätzen bis hin zu Pipelines und Produktion. Das neue, dedizierte und zuverlässige Satellitenkommunikationssystem des Produzenten bietet eine breite Palette an Diensten, vom Internetzugang in Hochgeschwindigkeit bis zu Live-Videoaufnahmen in HD der Bohrmaßnahmen am Meeresgrund im Rahmen seiner Operationen in der Prudhoe Bay Alaskas, südwärts zum Golf von Mexiko und weiter südlich nach Trinidad und Tobago.

„ITC Global und SES haben ein bahnbrechendes und wegweisendes Satellitenkommunikationsnetz installiert, das vollständig in der Lage ist, die Skalierbarkeit und Flexibilität bereitzustellen, die für einsatzkritische Ölfelddaten in mehreren Kontinenten erforderlich sind“, erläuterte Joe Spytek, CEO von ITC Global. „Dieser wichtige Erdölproduzent kann seinen Betrieb nun aus der Ferne sicher verwalten – und den gesamten Ablauf nachverfolgen, von der Richtung des Bohrers, der den Meeresboden durchdringt, bis zu der Ölmenge, die aus Offshore-Quellen durch ein ausgedehntes System von Pipelines fließt“, kommentierte Spytek. „Öl- und Gasgewinnung sind in der ganzen Welt vernetzt und wir werden mithilfe der weltweiten SES Satelliten-Konstellation die wachsende Konnektivitätsnachfrage weltweit abdecken.“

„Da Öl- und Gasmarktführer ihre betrieblichen Effizienzen weiter steigern möchten, konzentriert sich diese Allianz zwischen ITC Global und SES vollständig darauf, den Energiemarkt in die Lage zu versetzen, seine Kommunikationsfähigkeiten an praktisch jedem Winkel der Erde zu steigern“, erläuterte Elias Zaccack, Senior Vice President der Region Americas von SES. „Gemeinsam liefern wir bahnbrechende Lösungen, die es Öl- und Gasunternehmen ermöglichen, die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Fernverwaltung ihrer umfangreichen Unternehmungen in Nordamerika und der Welt deutlich zu erhöhen. Dies leitet eine neue Ära spannender Möglichkeiten für Wachstum und Innovation im Öl- und Gasgeschäft ein.“

Die strategische Zusammenarbeit zwischen ITC Global und SES wird eine breite Palette an Konnektivitätslösungen hervorbringen, damit Öl- und Gasunternehmen sowie Bohrinselbetreiber die steigenden Anforderungen im Hinblick auf das Wohl der Mannschaft und zentralisierte Prozesse abdecken können. Die Öl- und Gaskunden von ITC Global werden praktisch überall durch robuste Konnektivität unterstützt und können nun auch mit Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen, privaten Unternehmensnetzen und Sprach-, Daten- und Videodiensten der nächsten Generation ausgestattet werden.

Folgen Sie uns auf:

Twitter: https://twitter.com/SES_Satellites

Facebook: https://www.facebook.com/SES.YourSatelliteCompany

YouTube: http://www.youtube.com/SESVideoChannel

Blog: http://en.ses.com/4243715/blog

Bilder und Videos von SES unter: http://www.ses.com/4245221/library

SES-Whitepaper stehen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.ses.com/18681915/white-papers

Über SES

SES ist der weltweit führender Satellitenbetreiber mit einer Flotte von über 50 geostationären Satelliten. Die Gesellschaft leistet Satellitenkommunikationsdienste für Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Anbieter, Mobilfunk- und Festnetzbetreiber, Unternehmen und staatliche Organisationen in der ganzen Welt.

SES steht für langjährige Geschäftsbeziehungen, hochqualitativen Service und Spitzenleistungen in der Rundfunkbranche. Die kulturell vielseitigen regionalen Teams des Unternehmens sind auf Standorte in der ganzen Welt verteilt und arbeiten eng mit den Kunden zusammen, um deren individuelle Anforderungen nach Satelliten-Bandweite und Dienstleistungen zu erfüllen.

SES (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) besitzt Beteiligungen an Ciel in Kanada und QuetzSat in Mexiko sowie eine strategische Beteiligung an O3b Networks, einem Start-up-Unternehmen für Satelliteninfrastruktur. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ses.com.

Über ITC Global

ITC Global ist der weltweit größte private Satellitenkommunikationsanbieter, der sich ausschließlich auf erfolgskritische Operationen auf den Märkten für Energie, Bergbau und Seeverkehr konzentriert. Unternehmen in entlegenen und rauen Umgebungen benötigen eine Kommunikationsanbindung sowohl mit globaler Abdeckung als auch uneingeschränktem Kundenservice. ITC Global ermöglicht eine verbesserte Entscheidungsfähigkeit in Echtzeit und erweitertes Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltmanagement durch eine vereinheitlichte Kommunikationslösung, die an die Anforderungen der einzelnen Kunden angepasst ist. Zu den Lösungen zählen individuelle Netzwerkkonzepte, Hardware-Implementierung, Feldtechnik, technische Betreuung und auf Unternehmen zugeschnittene Satellitenbandbreite. ITC Global betreibt rund um die Uhr Netzwerke der Carrier-Klasse in den Amerikas, Europa, Asien, Afrika und Australien. ITC Global ist ein Portfoliounternehmen der Beteiligungsgesellschaft Riverside Partners aus Boston. Weitere Informationen finden Sie unter www.itcglobal.com.

Contacts :

Weitere Informationen erhalten bei:
Markus Payer
Corporate Communications
Telefon +352 710 725 500
Markus.Payer@ses.com


Source(s) : SES

Schreiben Sie einen Kommentar